Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Philipp Lahm

Kleiner Mann ganz groß. Philipp Lahm zählt mit Sicherheit zu den besten deutschen Spielern seiner Generation.
Spielerdaten Philipp Lahm
Vorname Philipp
Nachname Lahm
Land Deutschland
Position Verteidiger
Verein FC Bayern München, seit 2005
bisherige Vereine FC Bayern München (1995 – 2003),
VfB Stuttgart (2003 – 2005, ausgeliehen)
Geboren 11. November 1983 in München
Größe 170 cm
Gewicht 62 kg

Philipp Lahm ist ein klassischer Eigenbauspieler. Er kam schon früh zum FC Bayern München und durchlief fast alle Jugendmannschaften. Auch die ersten Erfolge ließen nicht lange auf sich warten. 2001 und 2002 gewann er mir den A-Junioren die deutsche Meisterschaft. Zu seinen Mannschaftskollegen zählten unter anderem Michael Rensing, Andreas Ottl und Bastian Schweinsteiger.

Nun ging es Schlag auf Schlag. Am 13. November 2002 gehörte der Youngster zum ersten Mal zum Profikader des Münchner Rekordmeisters. In der Saison 2003/2004 wurde der Rechtsfuß zum VfB Stuttgart ausgeliehen. Dort wurde er Stammspieler und galt als die Entdeckung des deutschen Fußballs. Zwei Jahre blieb Lahm bei den Schwaben, ehe er an die Säbener Straße zum FC Bayern München zurückkehrte. Seine Rückkehr war jedoch überschattet von einem Kreuzbandriss, den er sich Ende der Saison im Mai 2005 zuzog. Doch auch davon ließ er sich nicht beirren und konnte er sich auch bei den großen Bayern erfolgreich durchsetzen.

Am 18. Februar 2004 kam Philipp Lahm zu seinem ersten Länderspiel (2:1 gegen Kroatien). Seither ist der schnelle Verteidiger in der Stammformation gesetzt. Bisher dürfte er 38mal für Deutschland auflaufen. Einer der Höhepunkte seiner Karriere war das Traumtor gegen Costa Rica im ersten Spiel der WM 2006.

Bearbeitet von Sportredakteur Bernhard
test