Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Lassana Diarra

Lassana Diarra hatte einen schweren Karrierestart, hat sich dann aber schön langsam zu einem Schlüsselspieler im defensiven Mittelfeld gemausert und wird bei der EM 2008, sofern er als Stammspieler eingesetzt wird, sicher ein tolles Turnier spielen.
Spielerdaten Lassana Diarra
Vorname Lassana
Nachname Diarra
Land Frankreich
Position Mittelfeld
Verein FC Portsmouth, England, seit 2008
bisherige Vereine AC Le Havre, Frankreich, 2003-2005
FC Chelsea, England, 2005-2007
Arsenal London, England, 2007-2008
Geboren am 10. März 1985, in Paris, Frankreich
Größe 173 cm
Gewicht 68 kg

Lassana Diarra ist in seiner frühen Jugen oftmals von Vereinen nicht beachtet worden oder zu wenig gefördert worden. Nicht nur einmal hing Lassana Diarra deswegen in der Luft und wollte sogar mit 16 seine Schullaufbahn wieder fortsetzen. Schließlich kam er beim AC Le Havre unter und konnte sich dort auch gleich durchsetzen. Er hatte eine tragende Rolle im defensiven Mittelfeld und wurde bald von den Scouts von Chelsea entdeckt, die einen Nachfolger von Claude Makélélé suchten. Für eine Ablösesumme von einer Million Pfund kam Diarra an die Stamford Bridge und verließ Frankreich nach 29 Spielen.

Lassana Diarra kam sofort in den Teamkader, kam aber zu wenigen Einsätzen, da er von Mourinho nicht eingesetzt wurde. Erst gegen Ende seiner ersten Saison kam er öfter zum Spielen. In der nächsten Saison spielte er noch ein paar Spiele für Chelsea bevor er zum Stadtrivalen Arsenal wechselte. Er verließ Chelsea nach 13 Spielen, ohne Torerfolg.

Bei Arsenal kam er auch immer nur als Ersatz zum Einsatz und wollte schon im Jänner 2008 Arsenal verlassen, da er meinte er habe noch zu wenig Erfahrung in der Premier League. Schließlich unterzeichnete er einen Vertrag beim FC Portsmouth, für eine Ablösesumme von 5,5 Millionen Pfund. Bei Portsmouth schoß er schon bald ein Tor und konnte mit dem Verein auch den FA Cup 2008 gewinnen.

Schon als er bei Le Havre war wurde Lassana Diarra in der U-21 Mannschaft eingesetzt. Danach wurde er in der Qualifikation für die EURO 2008 eingesetzt und kam auch im Spiel gegen Österreich am 28. März 2007 zum Einsatz. Bisher spielte er zehn Mal fürs Team.

Bearbeitet von Sportredakteur Martin
test