Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Patrice Evra

Patrice Evra ist mittlerweile eine der Abwehrstützen von Manchester United, nachdem er zuvor das französische System gewohnt war. Er ist außerdem ein Kindheitsfreund von Thierry Henry. Er wird von den United Fans als neuer Dennis Irwin verehrt.
Spielerdaten Patrice Evra
Vorname Patrice
Nachname Evra
Land Frankreich
Position Verteidiger
Verein Manchester United, England, seit 2006
bisherige Vereine SC Marsala, Italien, 1998-1999
AC Monza, Italien, 1999-2000
OGC Nizza, Frankreich, 2000-2002 AS Monaco, Frankreich, 2002-2006
Geboren am 15. Mai 1981, in Dakar, Senegal
Größe 175 cm
Gewicht 76 kg

Patrice Evra kam erst mit sechs Jahren nach Frankreich. Sein Vater war Diplomat. Er wuchs in Les Ulis in der Essonne auf. Er verließ jedoch mit 17 Jahren im Jahr 1998 Frankreich um einen ersten Kontrakt als Profi, beim SC Marsala auf Sizilien wahrzunehmen. Dort bestritt er 24 Spiele und konnte drei Tore erzielen.

Die nächste Station in Italien war der AC Monza. Hier kam er nur zu einem Kurzeinsatz und verließ nach drei Spielen den Verein um nach Frankreich zu gehen und bei OSC Nizza zu spielen. Dort absolvierte er vierzig Einsätze in denen er ein Tor schoss und bald wurden größere Klubs auf Evra aufmerksam.

Seine nächste Station war der AS Monaco mit welchem Patrice Evra erste große Erfolge feiern sollte. So gewann er 2003 mit Monaco den Ligacup und unterlag im Champions League Finale 2004 nur dem FC Porto (Portugal). Ebenfalls 2003 wurde er zweiter der französischen League 1. Für den AS Monaco trat Evra insgesamt 120 Mal an und schoss auch ein Tor.

Jetzt folgte der Klub, bei welchem er binnen kürzester Zeit zum Helden der Fans werden sollte. Manchester United verpflichtete Patrice Evra am 10. Jänner 2006 für dreieinhalb Jahre. Die Ablösesumme betrug damals 5,5 Millionen Pfund. Der Trainer von United wollte seine Abwehr wieder verstärken nachdem Gabriel Heinze den Verein verließ. Anfangs hatte Evra Probleme sich auf das englische Spielsystem einzustellen uns so kam er erst Mitte der ersten Saison öfter zum Einsatz und wurde zum Stammspieler. Seit der Saison 2007/2008 bringt er konstant starke Leistungen und hat sich in die Herzen der Fans gespielt. Bisher absolvierte er 67 Spiele für United in der Premier League.

Bei der EURO 2008 wird er sicher eine Stütze der Franzosen sein. Sein Debüt für sein Land gab er im August 2004. Seitdem kam er 9 Mal zum Einsatz und es werden sicher noch mehr.

Bearbeitet von Sportredakteur Martin
test