Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

William Gallas

William Gallas, der Kapitän von Arsenal London ist ein Abwehrspieler für den die Bezeichnung „Allrounder“ wohl am bsten passt. Er kann sowohl in der Innenverteidigung spielen als auch an den Flügeln. Trainer Domenech wird sicher auf ihn bauen.
Spielerdaten William Gallas
Vorname William
Nachname Gallas
Land Frankreich
Position Verteidiger
Verein Arsenal London, England, seit 2006
bisherige Vereine SM Caen, Frankreich, 1996-1997
Olympique Marseille, Frankreich, 1997-2001
FC Chelsea, England, 2001-2006
Geboren am 17. August 1977, in Asnières-sur-Seine, Frankreich
Größe 183 cm
Gewicht 72 kg

William Gallas ist Franzose mit Wurzeln auf der Insel Guadeloupe. Er besuchte die französische Fußballakademie in Clairefontaine. Danach kam er zu SM Caen in die zweite französische Liga. Dieser Klub stieg auch unter Zutun von Gallas in die Ligue 1 auf und Gallas wurde an Marseille verkauft. Er bestritt 34 Matches für Caen.

Bei Marseille spielte er für vier Saisonen und konnte auch schon Champions League und UEFA Cup Luft schnuppern. Bei Olympique spielte Gallas insgesamt 111 mal. Er konnte sich auch fünf mal in die Torschützenliste eintragen.

Im Jahr 2001 erfolgte der Wechsel zum FC Chelsea. Dort wurde er mit John Terry zu einem Gespann welches derart erfolgreich, in der Innenverteidigung, war, dass es in 16 Spielen hintereinander kein Tor der Gegner zuließ. Da Coach Ranieri dern Klub verließ und José Mourinho andere Spieler einkaufte wurde Gallas immer mehr an die Flügel verbannt, wo es ihm aber nicht so gefiel. Er wollte dann auch seinen Vertrag mit Chelsea im Jahr 2006 nicht mehr verlängern und gab an, dass er lieber in Italien spielen wollte. Juventus und Milan hätten Interesse an ihm angemeldet gab Gallas bekannt. Nach der WM 2006 in Deutschland kehrte Gallas nicht zu den Vorbereitungen bei Chelsea zurück. Mourinho warf Gallas vor, dass dieser gesagt hätte er würde Eigentore schießen wenn er Chelsea nicht verlassen dürfe.

Wie dem auch sei. Im September 2006 verließ William Gallas Chelsea nach 159 Spielen, zwei Meistertiteln und 12 Toren und unterschrieb bei Arsenal London im Gegenzug ging Ashley Cole zu Chelsea und Arsenal erhielt noch fünf Millionen Pfund. Bei Arsenal konnte sich Gallas wieder gut einfügen und spielte auch in der Innenverteidigung. Seit der Spielzeit 2007/2008 ist er der Kapitän der Mannschaft. Bei Arsenal hat Gallas bisher 52 Spiele und sieben Tore gemacht.

In der Nationalmannschaft stellt Gallas mit Thuram gemeinsam die Innenverteidigung. Er ist dort sehr routiniert und wird seit 2002 eingesetzt. Er spielte sowohl bei der EURO 2004 in Portugal als auch bei der WM 2006 in Deutschland. Bisher hat Gallas 62 Spiele für die Franzosen gemacht und zwei Tore erzielt.

Bearbeitet von Sportredakteur Martin
test