Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Vasilis Torosidis

Vassilis Torosidis ist ein aufstrebender Außenverteidiger, der beim aktuellen griechischen Meister Olympiacos spielt. Für Nationaltrainer Otto Rehhagel stellt er eine weitere Möglichkeit in der Abwehr umzustellen, oder dementsprechend während des Spiels auszuwechseln.
Spielerdaten Vasilis Torosidis
Vorname Vasilis (Βασίλης)
Nachname Torosidis (Τοροσίδης)
Land Griechenland
Position Verteidiger
Verein Olympiacos FC (seit 2006)
bisherige Vereine Skoda Xanthi (2002-2006)
Geboren 20. Oktober 1983 (Athen/Αθήνα)
Größe 185 cm
Gewicht 80 kg


Seine ersten fußballerischen Schritte machte Vasilis Torosidis in der Jugendabteilung seiner Heimatvereins Skoda Xanthi. 2002, als im alter von 17 Jahren wurde er das erste Mal im Profikader der Nordgriechen eingesetzt. Durch seine sehr stete Form und guten Leistungen wurden auch griechische Großklubs auf ihn aufmerksam, und 2006 wurde er dann vom Serienmeister Olympiacos verpflichtet. In der griechischen „Super League“ konnte er in knapp über 100 Einsätzen fünf Tore erzielen.

2007 wurde er das erste Mal in die griechische Nationalmannschaft einberufen und konnte bisher elf Mal für sein Land auflaufen.

Vasilis Torosidis ist bekannt für seinen harten Stil aber auch für seine exzeptionelle Technik sowohl mit am Ball als auch dem Stellungsspiel ohne Ball, zudem ist er körperlich sehr Robust. All diese Eigenschaften und Fähigkeiten haben schon längst Klubs aus ganz Europe auf den Plan gerufen um ihn verpflichten zu wollen, allen voran Juventus Turin (Italien), Atlético Madrid (Spanien) und Newcastle United (England).

Bearbeitet von Sportredakteur Matthias

test