Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Gianluca Zambrotta

Gianluca Zambrotta, eigentlich ein gelernter Mittelfeldspieler, wurde bei Juventus Turin zu einem der besten Außenverteidiger umgeschult. Diese Position hat er nun auch bei seinem Verein und bei der Squadra Azzura inne.
Spielerdaten Gianluca Zambrotta
Vorname Gianluca
Nachname Zambrotta
Land Italien
Position  Verteidiger
Verein FC Barcelona, Spanien, seit 2006
bisherige Vereine Como Calcio, Italien, 1994-1997
AS Bari, Italien, 1997-1999
Juventus Turin, Italien, 1999-2006
Geboren am 19. Februar 19777, in Como, Italien
Größe 181 cm
Gewicht  76 kg

Gianluca Zambrotta, welcher in Como geboren wurde, begann auch beim dortigen Verein sein Debüt als Profi. Er wurde im Mittelfeld eingesetzt und zeigt dort ansprechende Leistungen und wurde in den Stammkader aufgenommen.

Da es Como nicht gelang den Erhalt in der Serie B zu schaffen wurde Gianluca Zambrotta, nach 48 Auftritten und sechs Toren für Como, vom AS Bari verpflichtet wo er weiterhin im Mittelfeld spielte. Heier steigerte er noch seine Leistungen und wurde von den Agenten von Juventus Turin beobachtet. Nach 59 Spielen und sechs erzielten Treffern im Dress von Bari wurde Zambrotta nach Turin geholt.

Auch dort sollte er ursprünglich im Mittelfeld spielen wurde jedoch als linker Außenverteidiger eingesetzt nachdem Pessotto, der diese Position spielte, sich verletzte und kein Spieler geeignet war ihn zu ersetzen. Marcello Lippi ist es zu verdanken, dass sich Gianluca Zambrotta mittlerweile als einen der besten Außenverteidiger der Welt zu sehen. Mit Juventus wurde Zambrotta 2001, 2002 und 2005 und 2006 Meister, wobei die letzten beiden Titel nachträglich aberkannt wurden. Mit Juventus machte Zambrotta 217 Spiele und erzielte sieben Treffer.

Da Gianluca Zambrotta nicht in die Serie B absteigen wollte wurde er im Jahr 2006 vom FC Barcelona verpflichtet. Auch dort spielt er die Position des linken Außenverteidigers. Bisher hat er für Barcelona 47 Spiele absolviert und drei Tore erzielt.

Erstmals zu den Azzuri wurde Gianluca Zambrotta im Jahr 1999 von Dino Zoff einberufen. Er absolvierte die EM 2000 in den Niederlanden und Belgien, wobei er im Halbfinale gegen die Niederlande seine bis jetzt einzige Rote Karte sah. Bei der WM 2002 und der EM 2004 in Portugal war er ebenso dabei. Bei der WM 2006 in Deutschland wurde er in das 23 Mann starke All Star Team nominiert und wurde mit Italien Weltmeister. Bisher traf er zwei Mal in 70 Spielen für die italienische Auswahl.

Bearbeitet von Sportredakteur Martin
test