Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Mario Galinović

Obwohl nur als Nummer Drei im Tor der Kroaten nominiert, ist er auf jeden Fall ein sehr guter Torhüter mit internationalem Format der auch ein gewisses Maß an Erfahrung mitbringt, allerdings nicht als Nationalspieler.
Spielerdaten Mario Galinović
Vorname Mario
Nachname Galinović
Land Kroatien
Position Torhüter
Verein Panathinaikos FC (Griechenland) (seit 2004)
bisherige Vereine NK Osijek (1993-2002)
NK Kamen Ingrad (2002-2004)
Geboren 15. November 1976 (Osijek)
Größe 195 cm
Gewicht 92 kg

Seit seiner Kindheit spielte Mario Galinovic bei seinem Heimatverein NK Osijek, bei dem er auch seinen ersten Profivertrag erhielt. Neun Jahre hütete er das Tor der „Bijelo-Plavi“ bevor er für zwei Jahre zu Kamen Ingrad ging um dann nach Griechenland zu Panathinaikos zu gehen. Dort wurde er nach anfänglichen Schwierigkeiten zur Nummer Eins im Tor und spielte neben UEFA Cup auch UEFA Champions League Partien für die „Prasinoi“ wo er immer durch solide Leistungen überzeigen konnte.

Sein Debüt für Kroatien gab Mario Galinović am 13. Juni 1999 in einem Freundschaftsspiel gegen Ägypten. Danach wurde er nicht mehr ins kroatische Nationalteam einberufen, erst nach seinem Wechsel zu Panathinaikos und seinen Leistungen in der UEFA Champions League kam er bei den Verantwortliche wieder zur Berüksichtigung, und absolvierte vor kurzem sein zweites Länderspiel für Kroatien.

Bearbeitet von Sportredakteur Matthias
test