Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Nikola Kalinić

Nikola Kalinić ist ein junger, aufstrebender Stürmer der noch in der heimischen Liga spielt, und Nationaltrainer Slaven Bilić hat ihn als „die Zukunft des kroatischen Fußballs“ bezeichnet.
Spielerdaten Nikola Kalinić
Vorname Nikola
Nachname Kalinić
Land Kroatien
Position Stürmer
Verein HNK Hajduk Split (seit 2005)
bisherige Vereine NK Istra 1961 (2005-2006; ausgeliehen von Split)
HNK Šibenik (2006-2007; ausgeliehen von Split)
Geboren 5. Jänner 1988 (Solin)
Größe 187 cm
Gewicht 84 kg

Geboren in Solin, nicht unweit von Split, trat Nikola Kalinić schon in jungen Jahren in den Verein Hajduk Split ein, aber sein erstes Profispiel machte er für NK Istra aus der Stadt Pula, wohin er zum Beginn seines Profivertrages ausgeliehen wurde um Erfahrung und Spielpraxis zu sammeln. Ein Jahr später wurde er zum nächsten Erstligisten ausgeliehen, und zwar zu HNK Šibenik, wo er ebenfalls eine Saison spielte. Er konnte in diesen zwei Jahren sieben Tore in der höchsten kroatischen Spielklasse erzielen. Als 19jähriger kam er zu seinem Verein Hajduk Split zurück, zwei Saisonen Erste Liga hinter sich. In seiner ersten richtigen Saison bei Hajduk konnte er in 28 Spielen 18 Tore erzielen, damit aber auch nicht verhindern dass Split nur fünfter in der Liga wurde.

Nikola Kalinić wurde 2003 das erste Mal in die kroatische U17 einberufen, danach auch in die U19 und U21. In 35 Spielen konnte er im Jugendbereich für sein Land 30 Tore erzielen. Am 24. Mai 2008 debütierte er in der A-Nationalmannschaft Kroatiens in einem Vorbereitungsspiel gegen Modawien.

Bearbeitet von Sportredakteur Matthias
test