Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Ramazan Özcan

Ramazan „Rambo“ Özcan spielt seit Anfang 2008 beim sensationellen Erstliga-Aufsteiger Hoffenheim und hat sich durch hervorragende Leistungen bei Teamchef Josef Hickersberger empfohlen.
Spielerdaten Ramazan Özcan
Vorname Ramazan
Nachname Özcan
Land Österreich
Position Torhüter
Verein TSG 1899 Hoffenheim (Deutschland) (seit 2008)
bisherige Vereine SC Austria Lustenaiu (2003-2006)
Red Bull Salzburg (2006-2007)
Geboren 28. Juni 1984 (Hohenems)
Größe 186 cm
Gewicht 84 kg

Der gebürtige Vorarlberger türkischer Abstammung begann seine fußballerische Karrier bei BNZ Vorarlberg und wechselte 2003 in die Erste Liga (also zweithöchste Spielkasse in Österreich) zum SC Austria Lustenau. Dort verbrachte er drei Jahre in denen er ab und an zum Einsatz kam bevor er von Red Bull Salzburg für seine zweite Mannschaft erworben wurde und wo er auch als Stammkeeper spielte. In seiner ersten Saison in Salzburg schaffte er mit seiner neuen Mannschaft den Aufstieg aus der Regionalliga West in die Erste Liga. Er durfte zwei Mal in der Kampfmannschaft auflaufen aber war bei zwei sportlich unwichtigen Partien wenig überzeugend. In der Winterpause der Saison 2007/2008 wurde er an den aufstrebenden Zweitligisten TSG Hoffenheim (Deutschland) ausgeliehen, weil diese an dem 17. Spieltag auf ihren eigentlichen Stammtorhüter Daniel Haas aufgrund einer Verletzung verzichten mussten. So durfte er bei allen Partien der Rückrunde zwischen den Pfosten der Schwaben stehen und war durch seine oft herausragenden Leistungen maßgeblich am Durchmarsch des kleinen Vereins in die Erste Bundesliga beteiligt.

Ramazan Özcan absolvierte bisher 23 Spiele in der U21 Österreichs, konnte aber in der A-Nationalmannschaft noch nicht spiele. Am 27. Mai 2008 wurde er für an akut erkrankten Rapid Schlussmann Helge Payer für den EM Kader der österreichischen Nationalmannschaft nachnominert.

Bearbeitet von Sportredakteur Matthias
test