Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

José Bosingwa

José Bosingwa ist seit 2007 im engeren Kreis der portugiesischen „Selecção“ und kämpft mit Miguel um die Position als rechter Außenverteidiger. In der kommenden Saison wird er für den FC Chelsea spielen.
Spielerdaten José Bosingwa
Vorname José
Nachname Bosingwa da Silva
Land Portugal
Position Verteidiger
Verein Chelsea FC (England) (seit 2008)
bisherige Vereine SC Freamunde (2000-2001)
Boavista FC (2001-2003)
FC Porto (2003-2008)
Geboren 24. August 1982 (Mbandaka/DR Kongo)
Größe 183 cm
Gewicht 72 kg

José Bosingwa wurde 1982 als Sohn eines portugiesischen Vaters und einer kongolesischen Mutter in der Nähe der Hauptstatt Kinshasa geboren, aber schon in jungen Jahren ging die Familie nach Portugal, in das kleine Städtchen Seia. Sein erster Verein in Portugal war Boavista, wo er diverse Jugendmannschaften durchschritt. Danach spielte er ein Jahr beim Zweitligisten SC Freamunde um im Jahre 2001 als Profi bei Bovista in der Kampfmannschaft stand. Zwei Jahre verbrachte er bei den „os panteras“ bevor ihn José Mourinho entdeckte und zum FC Porto holte. In seiner ersten Saison wurde er noch sporadisch eingesetzt, unter anderem auch im rechten Mittelfeld, doch in der kommenden Spielzeit absolvierte er zum Beispiel acht Spiele in der UEFA Champions League, die ja Porto in diesem Jahr gewinnen sollte. Vor der Saison 2004/2005 verließen sowohl Paulo Ferreira als auch Carlos Secretário den Verein und so wurde Bosingwa zum Stammspieler. In seiner Zeit bei Porto konnte er vier Mal portugiesischer Meister (2004, 2006, 2007, 2008) und einmal Pokalsieger (2006) werden. Am 11. Mai 2008 wurde bekannt dass er einen Drei-Jahres-Vertrag bei Chelsea (England) unterzeichnete.

Aufgrund seiner konstanten Leistungen bei FC Porto wurde er 2007 zum ersten Mal in die „Selecção“ einberufen und lief bisher sieben Mal für sein Land auf.

Bearbeitet von Sportredakteur Matthias
test