Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Raul Meireles

Raul Meireles ist ein junger Mittelfeldspieler vom FC Porto dem von Trainer Luiz Felipe Scolari wohl eine Ersatzrolle im portugiesischen Mittelfeld zugedacht wird. Meireles ist ein Allrounder im Mittelfeld und besticht sowohl durch seine Psse als auch Schsse aus der zweiten Reihe.
Spielerdaten Raul Meireles
Vorname Raul José
Nachname Trindade Meireles
Land Portugal
Position Mittelfeld
Verein FC Porto (seit 2004)
bisherige Vereine CD Aves (2001-2003)
Boavista FC (2003-2004)
Geboren 17. März 1983 (Porto)
Größe 179 cm
Gewicht 77 kg

Sein erster Proficlub war CD Aves, der in Vila das Aves beheimatet ist, einer Industriestadt im norden Portugals. Nach zwei Jahren wechselte Raul Meireles nach Porto, und zwar zuerst zu Boavista, bevor er nach einer Saison zum größeren FC Porto verkauft wurde. Dort konnte er auch in der UEFA Champions League spielen und erzielte gegen Chelsea (England) ein Tor beim 1:1 Unentschieden im heimischen „Estadio do Dragão“. Des Weiteren konnte er in all seinen drei bisherigen Saisonen bei Porto jedes Mal die portugiesische Meisterschaft gewinnen und einmal den Pokal (2006).

Bis zum Jahre 2006 spielte Raul Meireles für die U21 Portugals und konnte 2004 bei der Jugendweltmeisterschaft mit seinem Land den dritten Platz erreichen, und vier Jahre zuvor mit der U16 dieses Turnier sogar gewinnen. Seit 2006 wurde er bisher auch acht Mal in die „Selecção“ einberufen.

Bearbeitet von Sportredakteur Matthias
test