Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Dmitri Torbinsky

Der junge Dmitri Torbinsky begann seine Karriere als Futsal Spieler, wurde dann aber doch Fußballer und darf nun sein land bei der EURO 2008 vertreten. Trainer Guus Hiddink wird aller Wahrscheinlichkeit nach mit ihm auf einer Außenposition im Mittelfeld planen.
Spielerdaten Dmitri Torbinsky
Vorname Dmitry Evgenyevich (Дмитрий Евгеньевич)
Nachname Torbinsky (Торбинский)
Land Russland
Position Mittelfeld
Verein FK Lokomotiv Moskwa (seit 2008)
bisherige Vereine OAO FK Spartak Moskwa (2002-2007)
FK Spartak Chelyabinsk (2005; ausgeliehen von Spartak Moskwa)
Geboren 28. April 1984 (Norilsk/Нори́льск)
Größe 172 cm
Gewicht 60 kg

Dmitri Torbinsky wurde in einer großen Stadt in Zentralrussland in Krasnoyarsk Krai geboren, trat aber schon in jungen Jahren, nachdem er sich eigentlich dem Futsal gewidmet hatte, in die famose Jugendakademie von Spartak Moskau ein.

Bei Spartak konnte er im Reserveteam einige Erfahrungen sammeln bevor er in der Saison 2002 sein Profidebüt in der Kampfmannschaft der „Myaso“ (= Fleisch) gab. In dieser und der nächsten Saison 2003 wurde er nur sporadisch eingesetzt, und aufgrund einer schweren Verletzung kam er im Jahre 2004 nur einmal zum Einsatz.

In der darauf folgenden Spielzeit wurde er in den Ural an den Zweitligaverein Spartak Chelyabinsk (heute FC Nizhni Novgorod) ausgeliehen, um nach einem Jahr wieder zu Spartak in die Hauptstadt zurückzukehren. Vor der Saison 2008 wechselte er zum Stadtrivalen Lokomotive Moskau.

Am 24. März 2007 debütierte er für Russland in einem EM Qualifikationsspiel gegen Estland. In bisher acht Einsätzen für sein Land konnte er drei Tore erzielen.

Bearbeitet von Sportredakteur Matthias
test