Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Renat Yanbayev

Der junge Linksverteidiger vom Hauptstadtclub Lokomotive, Renat Yanbayev, ist ein aufstrebender Abwehrspieler und wird die russische EURO Mannschaft wohl als Ergänzungsspieler bereichern.
Spielerdaten Renat Yanbayev
Vorname Renat Rudolfovich (Ренат Рудольфович)
Nachname Yanbayev (Янбаев)
Land Russland
Position Verteidiger
Verein FK Lokomotiv Moskwa (seit 2007)
bisherige Vereine FK Anzhi Makhachkala (2003) 
ZSKA Moskwa (2004)
FK Khimki (2005)
FK Kuban Krasnodar (2006-2007)
Geboren  7. April 1984 (Krasnodar/Краснодар)
Größe 178 cm
Gewicht 71 kg

Geboren in Krasnodar, im Süden Russlands, spielte Renat Yanbayev dort im Nachwuchsbereich von FC Kuban, bevor er nach Dagestan in die Stadt Makhachkala wechselte und dort 2003 für den gerade aus der „Premier League“ abgestiegenen FC Anzhi sein Profidebüt gab.

Danach wechselte Yanbayev für eine Saison zu ZSKA um nach einem Jahr nach Khimki weiterzuziehen, das nicht weit entfernt im Nordwesten Moskaus liegt. Beim FC Khimki wurde er sofort zum Stammspieler und hatte großen Anteil daran dass seine Mannschaft das Pokalfinale erreichte, das sie allerdings gegen seinen vorherigen Verein ZSKA mit 0:1 verloren.

Zur Saison 2006 wechselte in seine Heimatstadt zum FC Kuban, der gerade in die „Premier League“ aufgestiegen war. Dort wurde er nur 12 Mal eingesetzt, konnte aber ein Tor in diesen Spielen erzielen. Erst im neuen Jahr 2007 wechselte Yanbayev abermals in die Hauptstadt, dieses Mal zu Lokomotive.

Im Februar 2008 gab er sein Debüt in der russischen Nationalmannschaft und durfte bisher drei Mal für sein Land auflaufen.

Bearbeitet von Sportredakteur Matthias
test