Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Roman Pavlyuchenko

Roman Pavlyuchenko ist ein klassischer Mittelstürmer und hat mit seinen zwei Toren beim Heimsieg gegen England einen wichtigen Grundstein zur erfolgreichen Qualifikation Russlands gelegt.
Spielerdaten Roman Pavlyuchenko
Vorname Roman Anatolevich (Роман Анатольевич)
Nachname Pavlyuchenko (Павлюченко)
Land Russland
Position Stürmer
Verein FK Spartak Moskwa (seit 2003)
bisherige Vereine FK Dinamo Stavropol (1998-1999)
FK Rotor Volgograd (2000-2002)
Geboren 15. Dezember 1981 (Stavropol/Ста́врополь)
Größe 188 cm
Gewicht 78 kg


Geboren in Stavropol im Südwesten Russlands machte Roman Pavlyuchenko seine ersten fußballerischen im Nachwuchsbereich seines Heimatvereins, dem Zweitligisten Dynamo Stavropol, wo er 1998 auch sein Profidebüt feierte. Ein Jahr später wechselte er zu Rotor Volgograd und spielte dort zwei Jahre lang in der russischen „Premier League“.

Nach diesen zwei Spielzeiten zog es ihn in die Hauptstadt und er unterzeichnete einen Vertrag bei Spartak Moskau, wo er in seiner ersten Saison gleich Pokalsieger wurde. Dies sollte aber zumindest bis zur Saison 2008 der einzige Titel bleiben, da Spartak drei Mal hintereinander Zweiter in der Tabelle wurde (2005, 2006, 2007). Er konnte zumindest zweimal eine individuelle Auszeichnung ergattern, und zwar wurde er sowohl in der Saison 2006 als auch 2007 bester Torschütze der Liga.

Roman Pavlyuchenko durchlief diverse Jugendmannschaften Russlands bevor er 2003 sein Debüt in der A-Nationalmannschaft seines Landes feiern durfte. Er wurde im Laufe der Jahre immer wieder einmal einberufen, doch erst zur Qualifikation zur EURO 2008 wurde er zu einem Fixpunkt in Trainer Guus Hiddinks Mannschaft.

In seinen bisherigen 16 Spielen konnte er fünf Tore erzielen, zwei davon aber im wichtigen Heimspiel der EM Qualifikation gegen England als die Russen das Spiel nach 0:1 Rückstand noch 2:1 gewinnen konnten.

Bearbeitet von Sportredakteur Matthias

test