Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Yuri Zhirkov

Yuri Zhirkov ist der Mann an Russlands linker Außenseite, die der Spieler von ZSKA in jeder Partie zu einer sehr gefährlichen Seite für den Gegner macht, da seine Schnelligkeit und seine hervorragende Technik jedem Gegenspieler Probleme bereiten.
Spielerdaten Yuri Zhirkov
Vorname Yuri Valentinovich (Юрий Валентинович)
Nachname Zhirkov (Жирков)
Land Russland
Position Mittelfeld
Verein ZSKA Moskwa (seit 2004)
bisherige Vereine -
Geboren 20. August 1983 (Tambov/Тамбов)
Größe 178 cm
Gewicht 70 kg

Yuri Zhirkov wurde in Tambov im Westen Russlands geboren und spielte schon seit frühester Jugend an bei seinem Heimatverein Spartak Tambov, wo er in der Saison 2001 auch sein Debüt in der Kampfmannschaft in der Dritten Russischen Liga gab.

Sein Talent blieb natürlich auch den großen Clubs Russlands nicht verborgen und so sicherte sich der Hauptstadtclub ZSKA ab der Saison 2004 seine Rechte. Mit den „Koni“ konnte er bisher zwei Mal die russische Meisterschaft (2005, 2006) und drei Mal den Pokalsieg (2005, 2006, 2008) feiern, sowie zwei Mal den Supercup gewinnen (2006, 2007). In der Saison 2004/2005 wurde die Mannschaft aufgrund einer überragenden Leistung während des gesamten Bewerbs auch UEFA Cup Sieger.

Warum Zhirkov auch der russische Ronaldinho genannt wird zeigte er am 6. Dezember 2006 im UEFA Champions League Gruppenspiel gegen den HSV (Deutschland) in der AOL Arena, als er von der Mittellinie aus mehrere Hamburger ausspielte um dann im Sechzehnmeterraum den Ball unter den Füßen des Torwarts Frank Rost durchschoss. Dieses Tor wurde auch zum besten des Bewerbes gewählt.

Im Jahre 2005 debütierte Yuri Zhirkov für die russische Nationalmannschaft und absolvierte bisher 16 Partien für sein Land.

Bearbeitet von Sportredakteur Matthias
test