EM-08 - www.em-08.info

Schweden

Foto: Fritz Duras
Foto: Fritz Duras
Die Fussballnationalmannschaft von Schweden war über die Jahre, betrachtet man die Größe von Schweden, überaus erfolgreich.

Bei der WM 1934 spielte Schweden bis zum Viertelfinale groß auf. Bei der WM 1938 erreichte Schweden das Halbfinale.

Die größten Erfolge konnte Schweden in den 1940er und 1950er Jahren feiern. Bei der Weltmeisterschaft 1950 konnte man den dritten Platz erreichen. Was folgte war ein Auszug der schwedischen Kicker nach Italien , Spanien oder Frankreich . Bei der WM 1958 im eigenen Land erreichte die schwedische Fussballnationalmannschaft das Finale. Dort traf Schweden auf Brasilien. Im torreichsten Finale der WM-Geschichte wurden die Schweden mit 5:2 besiegt.

Soletti Joe Bei Europameisterschaften trat Schweden erstmals 1992 an. Die Teilnahme wurde durch die Ausrichtung der EM im eigenen Land gesichert. Schweden kam prompt bis ins Halbfinale. Dort verlor man knapp gegen Deutschland . Bei der WM 1994 in den USA erreichte Schweden mit dem 3. Platz einen weiteren Erfolg.

Bei der WM 2006 in Deutschland erreichte Schweden das Achtelfinale, in dem man gegen Gastgeber Deutschland verloren hat, nicht zuletzt weil die Stars wie Zlatan Ibrahimović, Fredrik Ljungberg oder Kim Källström keine Akzente setzen konnten.

Bekannte Spieler von Schweden: Andreas Isaksson, Zlatan Ibrahimović, Fredrik Ljungberg, Kim Källström, Olof Mellberg, Tobias Linderoth, Christian Wilhelmsson, Marcus Allbäck, Tomas Brolin, Martin Dahlin, Henrik Larsson.