Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Markus Rosenberg

Markus "Mackan" Rosenberg hat gerade eine für ihn persönlich sehr erfolgreiche Saison bei Werder Bremen gespielt, und sollte Zlatan Ibrahimović ausfallen hat Trainer Lars Lagerbäck mit ihm einen annähernd adäquaten Ersatz.
Spielerdaten Markus Rosenberg
Vorname Markus
Nachname Rosenberg
Land Schweden
Position Stürmer
Verein SV Werder Bremen (Deutschland) (seit 2007)
bisherige Vereine Malmö FF (2001-2005)
Halmstads BK (2004; ausgeliehen von Malmö)
AFC Ajax (Holland) (2005-2007)
Geboren 27. September 1982 (Malmö)
Größe 178 cm 
Gewicht 74 kg 

Geboren in Malmö spielte Markus Rosenberg von klein auf bei Malmö FF und 2001, also mit 19 Jahren, bekam er dort seinen ersten Profivertrag. Doch es schwierig für ihn sich durchzusetzen und einen Stammplatz zu ergattern, so wurde er schlussendlich an Halmstads BK ausgeliehen. Dort war er sofort Stammspieler und wurde in der Saison 2004 zum besten Torschützen der schwedischen Liga. Zurück in Malmö war auch seine Torquote besser doch nach Ende der Saison wurde er an den Amsterdamer Großklub Ajax (Holland) verkauft.

Der damalige Trainer Danny Blind setzte große Hoffnungen aber auch großes Vertrauen in ihn und so war er von Anfang an gesetzt im Sturm. Er konnte in seinen ersten beiden Spielen, ein UEFA Cup Qualifikationsspiel gegen Brøndby (Dänemark) und ein „Eredivisie“ Spiel gegen RBC Roosendaal, jeweils ein Tor erzielen, doch seine Leistungen wurden im Verlaufe der Saison immer schlechter. In der Winterpause seiner ersten Saison bei Ajax (2005/2006) wurde für neun Millionen Euro ein holländisches Wunderkind namens Klaas Jan Huntelaar verpflichtet und die Einsatzzeiten von Rosenberg sollten sich drastisch verringern.

In der Winterpause 2007 wurde er nach Norddeutschland zum SV Werder Bremen (Deutschland) verkauft, die einen Ersatz für Miroslav Klose suchten, der den Verein in Richtung München verlassen hatte, und Markus Rosenberg sollte auch sein erstes Tor bei einem 1:1 unentschieden in der Münchener Allianz Arena erzielen. In seinen bisherigen eineinhalb Jahren bei Werder konnte er in 44 Spielen 22 Tore schießen.

Im Jahre 2002 wurde Markus Rosenberg das erste Mal in die schwedische U21 berufen, und nach einem Jahr ohne Einsatz für sein Land debütierte er in der A-Nationalmannschaft Schwedens. In bisher 20 Spielen für das Drei-Kronen-Team konnte er sechs Tore erzielen.

Bearbeitet von Sportredakteur Matthias
test