Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Johan Vonlanthen

Johan Vonlanthen galt als das größte Talent des Schweizer Fußball. Die Zukunft wird zeigen, ob er nicht nur ein „ewiges Talent“ bleiben wird.
Spielerdaten Johan Vonlanthen
Vorname Johan
Nachname Vonlanthen
Land Schweiz
Position Mittelfeld
Verein Red Bull Salzburg, seit 2006
bisherige Vereine BSC Young Boys (1999 – 2003)
PSV Eindhoven (2003 – 2004)
Brescia Calcio (2005)
NAC Breda (2005 – 2006)
Geboren 1. Februar 1986 in Santa Marta, Kolumbien
Größe 175 cm
Gewicht 70 kg

Johan Vonlanthen ist in Kolumbien geboren, seit seinem zwülften Lebensjahr lebt er in der Schweiz. Er ist schweizerisch – kolumbianischer Doppelstaatsbürger. Seine Karriere begann bei den Young Boys Bern, wo er in der Saison 2002 als erst 16-jähriger sein Debüt in der Nationalliga A gab. Nachdem er trotz seines jungen Alters durchsetzen konnte, wechselte er 2003 für ein Jahr zu PSV Eindhoven, wo er der jüngste Spieler der Ehrendivision war. Nach Kurzauftritten in Italien sowie erneut den Niederlanden wurde er von Red Bull Salzburg engagiert, wo er sich noch nicht wirklich als Stammkraft etablieren konnte.

Sein erstes Länderspiel machte er am 6. Juni 2006 gegen Liechtenstein, bei dem er für Alexander Frei eingewechselt wurde. Bei der Euro 2004 stand er im Kader der „Nati“ und schrieb Geschichte. Im Spiel gegen Frankreich erzielte er das 1:1 und wurde damit der jüngste Torschütze in der Geschichte der Fußball-Europameisterschaft. Bei der WM 2006 konnte er wegen einer Verletzung nicht teilnehmen. Es wird sich zeigen, ob er bei der Euro wieder einmal international auf sich Aufmerksam machen kann.

Bearbeitet von Sportredakteur Bernhard
test