Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Pascal Zuberbühler

Pascal Zuberbühler ist die ehemalige Nummer 1 im Team der Schweizer. Bei der EM wird er nur Ersatz sein.
Spielerdaten Pascal Zuberbühler
Vorname Pascal
Nachname Zuberbühler
Land Schweiz
Position Torhüter
Verein Neuchatel Xamax, seit 2007
bisherige Vereine Grasshoppers Zürich (1991 – 1999)
FC Basel (1999 – 2000)
Bayer Leverkusen (2000 – 2001)
FC Aarau (2001)
FC Basel (2002 – 2006)
West Bromwich Albion (2006 – 2007)
Geboren 8. Januar 1971 in Frauenfeld
Größe 197 cm
Gewicht 98 kg

Pascal Zuberbühler ist der Oldie bei den „Nati“. Er kann auf eine bewegte Karriere zurückblicken, die bei Grasshoppers Zürich begann. Nach viele Jahren in Zürich wechselte er 1999 zum FC Basel, ehe er 2000 zu Bayer Leverkusen wechselte. In der deutschen Bundesliga konnte er sich jedoch nicht durchsetzen und so kehrte er 2001 zurück in die Schweiz zum FC Aarau. Nach vier Jahren beim FC Basel wechselte „Zubi“ nach England zu West Bromwich, erneut aber nur für ein Jahr. Seine Laufbahn ist gekennzeichnet von äußerst starken Leistungen sowie unglaublichen Patzern. Der absolute Durchbruch zum Spitzentorwart ist ihm verwehrt geblieben

Sein erstes Spiel für die Schweiz absolvierte er am 6. September 1994 gegen die vereinten Arabischen Emirate. Stammtorwart der Schweizer Elf wurde er jedoch erst viel später. 2004 – 2007 stand er fix zwischen den Pfosten und sorgte bei der WM 2006 in Deutschland mit tollen Leistungen für Aufsehen. Bei der Euro wird er nur Ersatz sein für Diego Benaglio.

Bearbeitet von Sportredakteur Bernhard
test