Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Andrés Iniesta

Andrés Iniesta ist ein zentraler Mittelfeldspieler der nicht glänzt wie einige seiner Kollegen, aber ein Spieler der jedes Mal wenn er auf den Platz geht alles gibt, und deswegen hat Trainer Luis Aragonés eine sehr hohe Meinung von ihm, und deswegen ist er seit Jahren der Liebling der Barça-Fans.
Spielerdaten Andrés Iniesta
Vorname Andrés
Nachname Iniesta Luján
Land Spanien
Position Mittelfeld
Verein FC Barcelona (seit 2002)
bisherige Vereine -
Geboren 11. Mai 1984 (Fuentealbilla)
Größe 170 cm
Gewicht 67 kg

Geboren in der Nähe von Albacete machte Andrés Iniesta seine ersten fußballerischen Schritte in der Jugendabteilung des Erstligisten Albacete Balompié, wo er als 12jähriger von Scouts des FC Barcelona gesichtet und sofort unter Vertrag genommen wurde. Schnell durchschritt er alle Jugendmannschaft der „Blaugranes“ bis er vom damaligen Trainer Louis van Gaal (Holland) zum ersten Mal in der Profimannschaft aufgestellt wurde, und zwar am 29. Oktober 2002 in einem UEFA Champions League Spiel gegen Club Brügge (Belgien). In seiner ersten Saison spielte er elf Mal für „Barça“, meistens als so genannter Wasserträger für Superstar Ronaldo, sprich als Absicherung nach hinten. Unter dem neuen Trainer Frank Rijkaard bekam er noch mehr Einsatzzeiten und er entwickelte sich dadurch zu einem noch besseren Mittelfeldspieler, der sich schnell bei einem mit Stars gespickten Club einen Namen für sich selber machen konnte. Sein vertrag bei Barcelona läuft bis 2014, doch Real Madrid hat großes Interesse den spanischen Jungstar unter Vertrag zu nehmen und hat Barcelona auch schon mehr als 60 Millionen Euro geboten, eine Summe die eine Verkaufsklausel ins Spiel bringen würde, aber Iniesta selber hat immer wieder betont dass er in Katalonien bleiben möchte und wenn es möglich sei bei „Barça“ seine Karriere beenden möchte.

Im Jahre 2001 war Andrés Iniesta ein wichtiger Teil der spanischen U16 Mannschaft, die die Europameisterschaft für sich entscheiden und ein Jahr später stand er auch in der U19 die ebenfalls die EM gewinnen konnte. Außerdem war er für die Zeit die er in der U21 spielte deren Kapitän. Am 27. Mai 2006 feierte er in einem Freundschaftsspiel gegen Russland sein Debüt in der „Selección“ und wurde auch für den WM Kader 2006 nominiert. In der Qualifikation zur EURO 2008 konnte Iniesta drei Tore erzielen und er wird bei der Endrunde ohne Zweifel eine Schlüsselrolle in der Mannschaft von Luis Aragonés einnehmen.

Bearbeitet von Sportredakteur Matthias
test