Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Dani Güiza

Dani Güiza konnte sich mit einer sehr guten Saison bei Mallorca für die „Selección“ empfehlen und Trainer Luis Aragonés hat ihn für seinen 23-Mann-Kader nominiert und somit wird Güiza die spanische Mannschaft bei der EURO 2008 als Eratzspieler bereichern.
Spielerdaten Dani Güiza
Vorname Daniel
Nachname González Güiza
Land Spanien
Position Stürmer
Verein RCD Mallorca (seit 2007)
bisherige Vereine Xerez CD (1998-1999)
RCD Mallorca (1999-2000)
Dos Hermanas CF (1999-2000; ausgeliehen von Mallorca)
Real Club Recreativo de Huelva (2002-2003)
FC Barcelona B (2003)
CF Cuidad de Murcia (2003-2005)
Getafe CFSAD (2005-2007)
Geboren 17. August 1980 (Jerez de la Frontera)
Größe 180 cm
Gewicht 80 kg

Geboren in Jerez de la Frontera, einer Stadt in der Provinz Cádiz in Andalusien, durchschritt er diverse Jugendmannschaften des Zweitligisten Xerez CD, bevor er 1998 sein Profidebüt für diesen Verein gab. Nach einer Saison wurde er auf den Balearen bei RCD Mallorca unter Vertrag genommen, wo er zwei Spielzeiten absolvierte, denn ein Jahr wurde er an den Drittligisten Dos Hermanas ausgeliehen, der im andalusischen Lepe ansässig ist. Danach folgten Kurzauftritte bei einigen Vereinen, unter anderem auch dem Reserveteam des FC Barcelona, bevor er dann für zwei Jahre in die "Segunda División" zu Ciudad de Murcia ging. Im Jahre 2005 wurde er dann von Getafe verpflichtet und erst bei dieser Station entwickelte er sich zu einem Klassestürmer, der mit den besten der spanischen Liga mithalten konnte. Zur Saison 2007/2008 kehrte er nach Palma zum RCD Mallorca zurück.

Am 8. Novmeber 2007 wurde Dani Güiza zum ersten Mal in die „Selección“ einberufen, und 13 Tage später absolvierte er sein erstes Spiel für Spanien, und zwar in einem EM Qualifikationsspiel gegen Nordirland. Bisher durfte er zwei Mal für sein Land auflaufen

Bearbeitet von Sportredakteur Matthias
test