Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Sergio García

Wie so mancher Spieler im 23-Mann-Kader von Trainer Luis Aragonés ist auch Sergio García ein Neuling in der „Selección“, der noch kein Spiel für Spanien absolviert hat.
Spielerdaten Sergio García
Vorname Sergio
Nachname García de la Fuente
Land Spanien
Position Stürmer
Verein Real Zaragoza (seit 2005)
bisherige Vereine FC Barcelona (2002-2004)
Levante UD (2004-2005)
Geboren 9. Juni 1983 (Barcelona)
Größe 175 cm
Gewicht 72 kg

Geboren in Barcelona durchschritt Sergio García die Jugendmannschaften der Katalanen bis er im Jahre 2002 sein Profidebüt mit diesem Verein feiern durfte. Doch aufgrund der massiven Konkurrenz kam er in den zwei Saisonen die er im Profikader stand kaum zum Einsatz und so wurde er 2004 nach Valencia zu Levante Unión Deportiva verkauft, wo er eine Saison spielte und in 31 Spielen sieben Tore erzielen konnte. In der darauf folgenden Saison unterzeichnete er einen Vertrag beim damaligen Erstligisten Real Zaragoza im Nordosten Spaniens. Dort konnte er in 89 Spielen 14 Tore schießen aber nicht verhindern dass die Mannschaft in der Saison 2007/2008 als 18. in die „Segunda División“ abstieg.

Nachdem der Jungstar vom FC Barcelona, Bojan Krkić, aufgrund von akuten Ermüdungserscheinungen dem Trainer Luis Aragonés abgesagt hatte, wurde Sergio García als Ersatz für den jungen Barça-Stürmer nominiert.

Bearbeitet von Sportredakteur Matthias
test