EM-08 - www.em-08.info

Xavi

Als so genannter Eigenbauspieler ist Xavier Hernandez Creus, genannt Xavi, der heimliche Star beim FC Barcelona, und auch in der spanischen Nationalmannschaft zieht er im Mittelfeld die Fäden und ist vor allem für den Spielaufbau der „Furia roja“ verantwortlich.
Spielerdaten Xavi
Vorname Xavier
Nachname Hernandez Creus
Land Spanien
Position Mittelfeld
Verein FC Barcelona (seit 1998)
bisherige Vereine Real Madrid CF (2006)
Real Club Deportivo de la Coruña (2006-2007)
Geboren 25. Jänner 1980 (Terrassa)
Größe 169cm
Gewicht 66 kg

Geboren in Terrassa, einer Stadt im Bezirk Barcelona, trat Xavi mit 11 Jahren in die Jugendakademie des FC Barcelona ein und durchschritt beinahe alle Nachwuchstufen des Vereins bevor er beim FC Barcelona B ankam, der damals in der Dritten Liga spielte. In seiner ersten Saison dort konnte Xavi mit dem B Team „Barça“ in die „Segunda División“ aufsteigen. Mit 18 Jahren, am 18. August 1998, debütierte er in der Kampfmannschaft der „Blaugranes“ im spanischen „SuperCup“ gegen RCD Mallorca. In diesem Spiel konnte er auch sein erstes Tor für den FC Barcelona erzielen, aber die Mannschaft sollte am Ende von Mallorca geschlagen werden. Seit der Saison 1998/1999 konnte Xavi mit seiner Mannschaft drei Mal Meister werden (1999, 2005, 2006) und einmal die UEFA Champions League gewinnen (2006). Bisher durfte er 281 Mal für „Barça“ auflaufen und konnte dabei 27 Tore erzielen.

Am 15. Novmber 2000 feierte Xavi gegen Holland sein Debüt für die „Selección“ und ist seitdem Stammspieler im spanischen Mittelfeld. Bei der WM 2006 absolvierte er alle vier Spiele von Beginn an und wurde beim 4:0 Auftaktsieg gegen die Ukraine zum „Man of the Match“ gewählt. Bisher streifte er sich 55 Mal das Trikot der spanischen Nationalmannschaft über und konnte dabei fünf Tore für sein Land erzielen.

Bearbeitet von Sportredakteur Matthias
Weiterlesen:
Stichwortsuche: - -