Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Tschechien

Foto: Fritz Duras
Foto: Fritz Duras
Die Nationalmannschaft der Tschechoslowakei konnte 1976 Fussball Europameister werden und 1934 und 1962 die Endspiele der WM erreichen. Bei der EM 2008 zählt sie zu den Geheimfavoriten. Nationaltrainer von Tschechien ist Karel Brückner.
Die Nationalmannschaft von Tschechien wird aktuell zu den spielstärksten Teams in Europa gezählt. Tschechische Fußballer spielten und spielen in den letzten zehn Jahren in den stärksten Ligen der Welt. So konnte man bei der Europameisterschaft 1996 in England auch das Finale erreichen, in dem man gegen Deutschland (Verlängerung) verlor.

Wenn man berücksichtigt, dass das tschechische Team als Auswahlmannschaft von Böhmen und Mähren 1994 wiedergegründet wurde, ist ihre Erfolgsbilanz nicht weniger beeindruckend. Nach dieser Rechnung nahm die Nationalmannschaft von Tschechien drei Mal an Europameisterschaften und an der Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland teil.

Soletti Joe Zu den Stützen der Mannschaft von Tschechien zählen aktuell Petr Čech, Marek Jankulovski, Tomáš Ujfaluši, Tomáš Galásek, Jaroslav Plašil, Milan Baroš und Jan Koller .

test