Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Jaroslav Plašil

Der erfahrene Spanienlegionär Jaroslav Plašil wird mit großer Wahrscheinlichkeit in der Stammformation der tschechischen EM Mannschaft von Trainer Karel Brückner stehen.
Spielerdaten Jaroslav Plašil
Vorname Jaroslav
Nachname Plašil
Land Tschechien
Position Mittelfeld
Verein CA Osasuna (Spanien) (seit 2007)
bisherige Vereine FC Hradec Králové (1998-2000)
AS de Monaco FC (Frankreich) (2000-2007)
US Créteil-Lusitanos (Frankreich) (2002-2003; ausgeliehen von Monaco)
Geboren 25. Jänner 1982 (Opočno)
Größe 182 cm
Gewicht 72 kg

Jaroslav Plašil wurde in einer kleinen Stadt in Nordböhmen in der Region Königgrätz (Královéhradecký kraj) geboren,spielte zuerst bei zwei kleinen Vereinen als er dann mit elf Jahren in die Nachwuchsabteilung des damaligen Erstligisten Hradec Králové ging, ein Verein der nicht weit von seiner Heimatstadt gelegen ist. So gab er in der Saison 1998/1999 auch sein Profidebüt mit diesem Klub, musste aber in seiner zweiten Spielzeit aus der Gambrinus Liga absteigen.

Doch vor der neuen Saison 2000/2001 wurde er vom französischen Klub und damals amtierenden Meister AS Moncao (Frankreich) unter Vertrag genommen, wo Plašil sieben Jahre lang spielen und über 100 Matches absolvieren sollte, mit einer einjährigen Unterbrechung in der Zweiten Französischen Liga bei US Créteil.

Ende August 2007 unterschrieb er einen Vier-Jahres-Vertrag beim „La Liga“ Club CA Osasuna (Spanien) aus dem spanischen Pamplona.

Zwischen 1997 und 2003 absolvierte er 38 Spiele für diverse Jugendteams Tschechiens (U15, U16, U17, U21) und feierte am 31. März 2004 sein Debüt für die A-Nationalmannschaft in einem Freundschaftsspiel gegen Irland. In bisher 24 Spielen für sein Land konnte Jaroslav Plašil zwei Tore erzielen.

Bearbeitet von Sportredakteur Matthias
test