Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Zdeněk Grygera

Zdeněk Grygera hat schon bei vielen groen Namen des Klubfuballs gespielt. Momentan ist er bei der Alten Dame in Turin unter Vertrag. Er kann sowohl in der Innenverteidigung als auch am rechten Abwehrflgel spielen.
Spielerdaten Zdeněk Grygera
Vorname Zdeněk
Nachname Grygera
Land Tschechien
Position  Verteidiger
Verein Juventus Turin, Italien, seit 2007
bisherige Vereine FK Zlin, Tschechien, 1997-1998
Petra Drnovice, Tschechien, 1998-2000
Sparta Prag, Tschechien, 2000-2003
Ajax Amsterdam, Niederlande, 2003-2007
Geboren am 14. Mai 1980, in Prilepy, Tschechien
Größe 184 cm
Gewicht  78 kg

Seine Fußballschuhe zog Zdeněk Grygera erstmals für den FK Zlin an, wo er das Kicken auch erlernte. Danach kam er nach 20 Liga Einsätzen zum tschechischen Erstligaverein Petra Drnovice wo er schon 54 Spiele absolvierte und auch schon drei Tore erzielen konnte. Dank seiner Mithilfe wurde im Jahr 2000 die beste Platzierung des Klubs geschafft.

Danach ging es zum amtierenden tschechischen Meister Sparta Prag. Mit dem berühmten Hauptstadtklub wurde sogar die Titelverteidigung geschafft. Im Jahr 2003 gewann Zdeněk Grygera den zweiten Meistertitel mit Sparta und nun lockte natürlich das Ausland, sodass Grygera nach 65 Ligaspielen und zwei Toren seine tschechische Heimat verließ.

Es verschlug ihn in die nächste europäische Haupstadt: nach Amsterdam. Bei Ajax Amsterdam. Als sofortiger Stammspieler kam er zu vielen europäischen Einsätzen und in den Niederlanden holte er in seiner Zeit bei Ajax einen Ligatitel, zwei Mal den Cup und zwei Mal die Johan.Cruiyff Schaal. Aber es ging für Grygera weiter und er verliße nach acht Toren in 78 Ligaspielen den Verein.

Bislang letzte Station bei seiner Europatour ist Juventus Turin in Italien. Er kam ohne Ablöse zu den Turinern Bisher gelang ihm in 24 Spielen ein Tor.

Im Jahr 2001 begann die Nationalmannschaftskarriere von Zdeněk Grygera. Er war sowohl bei der EURO 2004 in Portugal als auch bei der WM 2006, in Deutschland, im Kader der Tschechen. Bisher schoß er zwei Tore in 51 Spielen.

Bearbeitet von Sportredakteur Martin
test