Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Ayhan Akman

Der türkische Mittelfeldspieler Ayahn Akman hat zwischen 1995 und 2005 nur sieben Mal für sein Land gespielt und 2005 eigentlich auch seine Karriere in der Nationalmannschaft beendet Trainer Fatih Terim hat ihn zur Überraschung vieler als Ersatzspieler für seinen EURO Kader nominiert.
Spielerdaten Ayhan Akman
Vorname Ayhan
Nachname Akman
Land Türkei
Position Verteidiger
Verein Galatasaray SK (seit 2001)
bisherige Vereine Gaziantepspor (1994-1998)
Beşiktaş JK (1998-2001)
Geboren 23. Februar 1977 (İnegöl)
Größe 173 cm
Gewicht 70 kg

Geboren in İnegöl im Nordwesten der Türkei begann Ayhan Akman seine fußballerische Lafbahn bei seinem Heimatverein İnegölspor, bevor als 17jähriger seinen ersten Profivertrag bei Gaziantepspor erhielt wo er vier Jahre lang spielte. Vor der Saison 1998/1999 wechselte er nach Istanbul zu Beşiktaş und nach drei Spielzeiten weiter zum Stadtrivalen Galatasaray. Mit den „Aslanlar“ konnte er bisher drei Mal Meister werden (2002, 2006, 2008) und einmal den Pokal gewinnen (2005).

Sein Debüt für die türkische Nationalmannschaft feierte er schon 1998, durfte aber danach nur mehr sieben Mal für sein Land auflaufen, wobei er im Kader der EURO 2000 stand.

Bearbeitet von Sportredakteur Matthias
test