Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Mevlüt Erdinç

Der in Frankreich gebürtige Türke Mevlüt Erdinç ist der jüngste Spieler im EM Aufgebot von Trainer Fatih Terim. Als „Topscorer“ seines Vereins hat er sich diese Nominierung verdient, wird aber wohl nur Ersatz- oder Einwechselspieler sein.
Spielerdaten Mevlüt Erdinç
Vorname Mevlüt
Nachname Erdinç
Land Türkei
Position Stürmer
Verein FC Sochaux-Montbéliard (Frankreich) (seit 2005)
bisherige Vereine -
Geboren 25. Februar 1987 (Saint-Claude/Frankreich)
Größe 181 cm
Gewicht 85 kg

Mevlüt Erdinç wurde in Ostfrankreich in Saint-Claude geboren, spielte dort in seinem Heimatverein bevor er als 13jähriger ins nicht weit entfernte Montbéliard ging um in den Verein FC Sochaux (Frankreich) einzutreten. Dort durchschritt er diverse Jugendmannschaften bis er in der Saison 2005/2006 im Profikader des „Ligue 1“ Clubs debütierte.

In den ersten beiden Jahren kam Mevlüt Erdinç zwar zu sporadischen Einsätzen in der höchsten französischen Spielklasse, aber erst in der Saison 2007/2008 konnte er sich einen Stammplatz im Sturm der „Lionceaux“ erkämpfen. Mit elf Toren in 28 Spielen war er in der angesprochenen Spielzeit der beste Torschütze seines Vereins.

Als er zum ersten Mal in den Profikader des FC Sochaux einberufen wurde nahm auch seine Karriere in der türkischen Nationalmannschaft ihren Lauf und der debütierte 2005 in der U19. Da er sowohl die türkische als auch die französische Staatsbürgerschaft besitzt konnte er sich für eines der beiden Länder entscheiden.

Im Jahre 2007 absolvierte Erdinç ein Spiel für die U21 der Türkei, konnte in diesem Spiel auch ein Tor erzielen, und 26. März 2008 debütierte er in der A-Nationalmannschaft unter Trainer Fatih Terim und lief danach noch drei Mal für sein Land auf.

Bearbeitet von Sportredakteur Matthias
test