Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Nihat Kahveci

Nihat Kahveci wurde lange vom Verletzungspech verfolgt. Doch er ist zurück und sorgt mit seinen Toren für Begeisterung.
Spielerdaten Nihat Kahveci
Vorname Nihat
Nachname Kahveci
Land Türkei
Position Stürmer
Verein Villarreal CF (Spanien) (seit 2006)
bisherige Vereine Beşiktaş JK (1998–2001)
Real Sociedad (Spanien) (2002–2006)
Geboren 23. November 1979 (Istanbul)
Größe 175 cm
Gewicht 71 kg

Seine Karriere begann Nihat Kahveci in seiner Heimatstadt bei Beşiktaş. Mit seinem damaligen Verein wurde er 1998 türkischer Pokalsieger. In der Winterpause 2002 wechselte er für fünf Millionen Euro Ablöse nach Spanien zu Real Sociedad San Sebastian. Und der Wechsel sollte sich bezahlt machen. Nihat Kahveci entwickelte sich zu einer der gefährlichsten Stürmer der "Primera División". In der Saison 2002/2003 wurde er mit 23 Toren Zweiter in der Torjägerliste und wurde in derselben Saison Vizemeister. 2005 verletze er sich schwer (Kreuzbandriss). Kurz nach seinem Wechsel zu Villarreal zog er sich erneut einen Kreuzbandriss zu, der ihn monatelang außer Gefecht setze. Doch ihm gelang ein eindrucksvolles Comeback und zählt erneut zu den Torgaranten in der spanischen "Liga".

Mit der türkischen Nationalmannschaft nahm er bei der WM 2002 in Japan und Südkorea teil und wurde überraschend Dritter. Weiters war er mit seinen Toren maßgeblich daran beteiligt, dass sich die Türkei für EURO 2008 qualifizieren konnte.

Bearbeitet von Sportredakteur Bernhard
test