Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Tümer Metin

Tümer Metin ist das so genannte Arbeitstier in der türkischen Mannschaft der nie einen Ball verloren gibt, außerdem ist er bekannt für seine Freistoßkünste die in wichtigen Situationen entscheidend für den Ausgang eines Spiels sein können.
Spielerdaten Tümer Metin
Vorname Tümer
Nachname Metin
Land Türkei
Position Mittelfeld
Verein Fenerbahçe SK (seit 2006)
PAE Athlitiki Enosi Larisas 1964 (Griechenland) (2008; ausgeliehen von Fenerbahçe)
bisherige Vereine Samsunspor (1997-2001)
Beşiktaş JK (2001-2006)
Geboren 14. Oktober 1974 (Zonguldak)
Größe 174 cm
Gewicht 69 kg

Tümer Metin machte seine ersten fußballerischen Schritte bei seinem Heimatverein Zonguldakspor um dann zu Yıldızgücü zu wechseln. Danach folgte ein kurzer Aufenthalt im Nachwuchssystem von Hapoel Tel Aviv (Israel) bevor er dann mit 19 Jahren zu einem Amateurverein namens Eresamspor ging, wo er drei Jahre spielte.

Erst mir 23 Jahren erhielt er seinen ersten Profivertrag, und zwar beim damaligen Erstligisten Samsunspor in der Nordtürkei am schwarzen Meer. Dort konnte er in vier Jahren und 54 Spielen 36 Tore erzielen, eine Torquote die vor allem die Großclubs aufhorchen ließ, und so wechselte er vor der Saison 2001/2002 nach Istanbul zu Beşiktaş. Dort sollte er je einmal türkischer Meister (2003) und einmal Pokalsieger (2006) werden. In 102 Spielen für die „Kara kartallar“ schoss er 61 Tore.

Im Sommer 2006 wechselte Tümer Matin dann zum großen Rivalen Fenerbahçe wo er in seiner ersten Saison auch Meister werden konnte (2007), sich aber nicht wirklich durchzusetzen vermochte. So wurde er in der Winterpause der Spielzeit 2007/2008 nach Griechenland zum Erstligisten Larissa verliehen. Der Leihvertrag läuft am 30. Juni 2008 aus, aber Olympiakos scheint Interesse an dem türkischen Mittelfeldmotor zu haben.

Sein Debüt für die türkische Nationalmannschaft feierte Metin 2005 während der Qualifikation zur WM 2006 in Deutschland. Seitdem gehört er eigentlich zum engeren Kreis der Nationalspieler und konnte in bisher 23 Spielen 14 Tore für die Türkei erzielen.

Bearbeitet von Sportredakteur Matthias
test