Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

28,04 Millionen sahen 1:0 gegen Österreich

Top-Quote für die ARD beim Vorrunden-Klassiker bei der EM zwischen Deutschland und Gastgeber Österreich: Im Schnitt 28,04 Millionen Zuschauer sahen den 1:0-Erfolg der deutschen Nationalmannschaft durch ein Tor von Kapitän Michael Ballack im Ernst-Happel-Stadion bei der Live-Übertragung in der ARD.
Der Marktanteil betrug 76,9 Prozent. In der Spitze sahen sogar 30,99 Millionen Fans das Duell der Nachbarländer bei der EURO 2008; dies entspricht einem Marktanteil von 86,5 Prozent.

Zuvor hatten die deutschen EM-Begegnungen bereits dem ZDF Traumquoten beschert. 23,66 Millionen Zuschauer im Schnitt und bis zu 25,99 Millionen in der Spitze sahen den 2:0-Sieg gegen Polen zum Auftakt (MA: 69,9). Fast 23 Millionen sahen das 1:2 im zweiten Gruppenspiel gegen Kroatien ebenfalls im Zweiten (MA: 76,3). Der Spitzenwert lag bei 26,28 Millionen in der Schlussphase des Spiels. (Quelle:dfb)
« zurück
test