Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Trainer von Weissrussland verspricht fairen Fussball

Die deutsche Nationalmannschaft darf sich bei ihrem vorletzten Länderspiel vor der EM-Endrunde am Dienstag in Kaiserslautern gegen Weißrussland (17.45 Uhr/live in der ARD) auf ein lockeres Schaulaufen freuen. "Die Deutschen verpflichten schon traditionell vor großen Turnieren leichte Gegner, um viele Tore zu schießen.
Das wollen wir vereiteln, aber wir wollen keinen umhauen oder verletzen, sondern fairen Fußball spielen", sagte der weißrussische Trainer Bernd Stange am Freitag im Trainingslager in Ruit vor dem Spiel gegen Deutschland.

Die Mannschaft hat diese Vorgabe offenbar schon verinnerlicht. "Wir werden nicht aggressiv spielen, wollen aber trotzdem zeigen, was wir können. Ein 1:1 oder 2:1 wäre ein gutes Ergebnis für uns", sagte der frühere Stuttgarter Aleksander Hleb.

Stange muss auf vier Stammspieler verzichten, prophezeihte aber eine gute Leistung seines Teams. "Weißrussland hat immer gewonnen, wenn es sich in Ruit vorbereitet hat", sagte er augenzwinkernd. Die Nummer 60 der Weltrangliste wolle gegen die Nummer fünf "mit unseren Mitteln dagegenhalten und versuchen, ein gutes Spiel zu liefern. Wir werden ein guter Sparringspartner sein. Ein Remis wäre großartig". (Quelle:dfb)
Weiterlesen:
Stichwortsuche: -
« zurück
test