Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

EURO 2008 ist offiziell eröffnet worden

Alphornklänge und Jodler haben die EURO 2008 eröffnet. In einer bunten, unterhaltsamen und nur 13-minütigen Show im Vorfeld des Auftaktspiels zwischen der Schweiz und Tschechien präsentierten sich die beiden Gastgeberländer der Fußball-EM den 40.000 Zuschauern im verregneten Basler St. Jakob-Park, darunter viel Prominenz auf der Ehrentribüne sowie Millionen Fans an den Fernsehschirmen.
Während des Programms, in dem 600 Volunteers mit mehrfarbigen Würfeln gigantische Bilder erzeugten, wurde unter anderem der Bodensee symbolisch dargestellt, der Österreich und die Schweiz verbindet. Ebenso die sommerlichen Weidelandschaften mit saftigen Wiesen und auch der für die Alpenländer typische "Winterzauber", wie ihn der künstlerische Leiter Martin Arnaud sieht. Aktuelle Töne und Walzermusik als Ausdruck von Tradition und Moderne sowie ein Feuerwerk ließen die stimmmungsvolle Show ausklingen.

Insgesamt nahmen an der Eröffnungsfeier 976 Darsteller und Künstler teil. Die meisten gehören dem Schweizerischen Turnverband und dem Badischen Turnerbund an. Insgesamt waren 13 Nationalitäten vertreten. (Quelle:dfb)
« zurück
test