Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Österreich - Tormannentscheidung heute Mittwoch

Josef Hickersberger lässt sich weiter nicht in die Karten schauen, was die T-Frage für das erste EURO-Spiel gegen Kroatien angeht. Alexander Manninger oder Jürgen Macho? Am Mittwoch wird der Teamchef seine Entscheidung bekannt geben.
Erst den Spielern, dann auf der Pressekonferenz der Öffentlichkeit. Für sich selbst hat "Hicke" die Einser-Frage bereits beantwortet - in Absprache mit Tormann-Trainer Klaus Lindenberger.

"Die Entscheidung ist in erster Linie eine Bauchentscheidung", so der 60-Jährige, der den beiden Betroffenen seine Entscheidung in Einzelgesprächen mitteilen will.

"Das ist ungefähr genauso schwierig, wie damals den acht Spielern zu sagen, dass sie bei der EURO nicht dabei sein werden."

Als Beispiel für unsere Nummer zwei führt der Teamchef Oliver Kahn an, der sich bei der WM 2006 im Kampf um den Platz im Tor Jens Lehmann "geschlagen" geben musste.

Josef Hickersberger will die Situation in Österreich aber nicht mit jener in Deutschland vergleichen.

"Wir haben die Rotation bewusst bis zum letzten Moment hinausgezogen, weil immer etwas passieren kann und es dann vielleicht hießt, wir gehen mit der Nummer zwei ins Turnier", so der Teamchef.

Mit der Bekanntgabe des Torhüters für das erste EURO-Spiel steht am Mittwoch zumindest ein Fixstarter fest.

Aus den Feldspielern will "Hicke", der die Aufstellung schon im Kopf hat, aber wie angekündigt ein Geheimnis machen.

Aber Josef Hickersberger kann sich vorstellen, "in einem Heimspiel, in dem wir mehr als einen Punkt machen wollen, mit zwei Spitzen zu spielen!" (Quelle:oefb)
« zurück
test