Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Österreich Italien am 20.08.2008

Nach sechs Monaten Verhandlungen ist es fix: ÖFB-Team testet am 20. August gegen Italien. Der ÖFB landet den ersten EURO-Coup noch vor dem Anpfiff zum Eröffnungsspiel. Denn das erste Länderspiel nach der Europameisterschaft bestreitet unser Nationalteam gegen niemand Geringeren als den regierenden Weltmeister Italien.
ÖFB-Generalsekretär Alfred Ludwig hat sechs Monate mit der "Squadra Azzurra" verhandelt, als die Italiener ihr EURO-Quartier in Baden bei Wien bezogen, wurden die Verträge unterschrieben.

Der letzte Test für die am 6. September mit einem Heimspiel gegen Frankreich beginnende WM-Qualifikation geht am 20. August in Nizza an der Cote d'Azur über die Bühne.

Italien holte sich bei der WM 2006 durch einen 5:3-Erfolg nach Elfmeterschießen im Finale gegen Frankreich den Titel. Nach 90 und 120 Minuten stand es 1:1.

Insgesamt haben die Azurblauen vier WM-Titel und einen EM-Titel gewonnen. (Quelle:oefb)
« zurück
test