Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

EM-Splitter: ZDF zeigt Gruppe A auf zwei Kanälen

PARALLEL-TV: Das ZDF überträgt die beiden letzten Spiele der EM-Gruppe A, die aus sportlichen Gründen zeitgleich stattfinden, parallel auf zwei Kanälen. Im ZDF ist ab 20.45 Uhr das Spiel Tschechien - Türkei zu sehen (Kommentator: Bela Rethy). Der Sieger qualifiziert sich für das Viertelfinale.
Das Spiel zwischen dem ausgeschiedenen Gastgeber Schweiz und dem bereits qualifizierten Vize-Europameister Portugal wird parallel auf dem ZDF-Infokanal ausgestrahlt (Kommentator: Thomas Wark).

FALSCHES SPIEL: Das hatte sich der frühere Bundesliga-Profi Tomasz Hajto ganz anders vorgestellt. Der 35-Jährige arbeitet bei der EURO 2008 als Experte für den polnischen Pay-TV-Sender Polsat - doch das zweite Gruppenspiel der Polen gegen EM-Co-Gastgeber Österreich in Wien kann der frühere Schalker und Duisburger nur aus der Ferne verfolgen. Am Donnerstagabend sitzt Hajto zwar in einem EM-Stadion, doch in Klagenfurt sieht er als Polsat-Kommentator das "falsche Spiel": Deutschland gegen Kroatien. (Quelle:dfb)
« zurück
test