Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Hickersberger - Wir haben 90 Minuten an uns geglaubt

ÖFB-Teamchef Josef Hickersberger: "Ich habe in diesem Spiel alles mitgemacht. Wir waren in der ersten halben Stunde drückend überlegen. Aber gegen eine sehr starke polnische Mannschaft mit diesen Chancen kein Tor zu schießen kann sich rächen.
Hickersberger weiter: "Und so ist es auch gekommen. Ich war überrascht, wie hart Vastić den Elfer geschossen hat. Aber ich hatte nie Zweifel, dass er trifft."

ÖFB-Verteidiger Sebastian Prödl: "Wir haben 90 Minuten daran geglaubt, das hat man gesehen. Es war hoch verdient, aber wir haben eigentlich mehr wollen. Das Gegentor war ein bisschen Pech, zum Glück hat der Schiedsrichter am Schluss das Foul gesehen. Den Elfmeter kann man geben, solche Szenen kommen oft vor, er hat mich niedergerissen. Jetzt ist alles offen, jetzt haben wir das nächste Endspiel gegen Deutschland. Man hat gesehen, was wir vor eigenem Publikum mobilisieren können. Wir müssen an unsere Chance glauben und die nützen."

ÖFB-Angreifer Martin Harnik: "Ich hätte Matchwinner sein können, muss meine Chance nützen. Von Pech kann da keine Rede mehr sein, das ist schon Unvermögen. Bei der ersten Chance war Boruc besser, aber die zweite muss ein Tor sein. Gegen Deutschland wird es für mich ganz speziell, aber am Montag werde ich keine Freundschaft kennen. Die DFB-Elf muss sich gegen uns warm anziehen!"

ÖFB-Torschütze Ivo Vastić: "Die Kulisse war hervorragend. Ich habe mir Mut gemacht, das Tor zu machen. Ich habe mich auf den Schuss konzentriert. Ich habe gewusst, dass der Tormann länger auf der Linie bleibt. Wenn ich so treffe wie heute, dann hat der Tormann keine Chance. In der ersten Halbzeit haben wir zu viel Kräfte verschlissen. Wenn wir Tore nicht machen, dann ist es natürlich schwer. Sie haben hervorragende Einzelspieler. Ich glaube schon, dass Deutschland zu schlagen ist. Die sind jetzt angeschlagen. Werden wir sehen, wer die stärkeren Nerven hat." (Quelle:oefb)
« zurück
test