Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Tschechien bangt erneut um Einsatz von Pospěch

Die tschechische Fußball-Nationalmannschaft muss vor ihrem zweiten EM-Auftritt am Mittwoch (18.00 Uhr/live im ZDF) in Genf gegen Portugal erneut um einen Einsatz von Abwehrspieler Zdeněk Pospěch bangen. Der 29-Jährige, der das Eröffnungsspiel gegen Co-Gastgeber Schweiz am vergangenen Samstag (1:0) wegen einer Viruserkrankung verpasst hatte, trainiert zwar wieder mit dem Team, ist aber noch immer geschwächt.
Alle anderen Akteure des 23-köpfigen Kaders sind hingegen fit.

Vor den Portugiesen, die ihre erste Partie in überzeugender Manier mit 2:0 gegen die Türkei gewannen, herrscht im Lager der Tschechen großer Respekt. "Sie sind eine der stärksten Mannschaften des Turniers und mit der Schweiz nicht zu vergleichen", sagte der Hamburger Bundesliga-Profi David Jarolím. Tomáš Galásek vom 1. FC Nürnberg ergänzte: "Wir müssen versuchen, die individuellen Stärken der Portugiesen zu stoppen. Dass wir nicht der Favorit sind, könnte ein Vorteil sein."  (Quelle:dfb)
« zurück
test