Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Noémie Lenoir

Beide sind sie Superstars: Er ist einer der besten Fußballer der Welt und sie ist als Model und Schauspielerin erfolgreich. Die Rede ist von Claude Makélélé und Noémie Lenoir.
Sie wurde in Les Ulis, am 19. September 1979, geboren und ist die Tochter einer Übersee- Departement Französin aus La Reunion mit einem Kontinentalfranzoden. Sie wurde 1998 als Model entdeckt, als sie in einer Postfiliale Briefmarken kaufen wollte. Sie verließ ihren Heimatbezirk und wurde von Ford Models unter Vertrag genommen.

Ihre grünen Augen und ihre natürliche Eleganz haben bei den Casting Direktoren in New York eingeschlagen wie eine Bombe. Sofort wollten die besten und berühmtesten Fotografen, wie Mario Testino oder Peter Lindbergh mit ihr Fotos machen. Diese Aufnahmen schafftenes dann auf die amerikanischen und französischen Ausgaben der Vogue, Elle, Marie Claire und Sports Illustrated.

Sie modelte für Ralph Lauren, GAP, Gucci und Victorias Secret. Im Jahr 2000 wurde sie Testimonial für L’Oreal Paris und hat es somit in die Oberliga geschafft. Sie machte Spots neben Laetitia Casta und Andie MacDowell. Momentan ist sie das Gesicht der aktuellen Kampagne der britischen Marke Mark’s & Spencer.

Auch im Filmgeschäft konnte sie reüssieren. Im Jahr 2001 spielte sie in Asterix & Obelix: Mission Cleopatra eine kleine Rolle. Ein Jahr später spielte sie mit ihrem damaligen Freund, dem Rapper Bugsy Stomy in dem Film Gomez & Tavarez. Einem breiteren Publikum wurde sie durch den Film Rush Hour 3 mit Jackie Chan und Chris Tucker und dem Film After the Sunset mit Pierce Brosnan und Salma Hayek, bekannt.

Im Frühjahr 2004 lernte sie nach der Trennung von Bugsy Stomy, Claude Makélélé, in einem Klub in London, kennen. Sie war nach eigenen Angaben sofort von ihm fasziniert. Im Februar 2005 kam, nach vorher zelebrierter Hochzeit, der gemeinsame Sohn Keylan zur Welt.

Noémie Lenoir besitzt ein Pferd namens Boston und sie macht gerne Yoga und hört für ihr Leben gern Oldies. Von der französischen Sportzeitung L’Equipe wurde sie vor Alena Seredova und Sylvie van der Vaart zur schönsten Spielerfrau der EURO 2008 gekürt. Ehemann Claude hat also schon den ersten Titel in der Tasche.
Bearbeitet von Societyredakteurin Anna Maria
Weiterlesen:
Stichwortsuche:
test