Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Griechenland - Russland 0:1

Griechenland Russland fand am 18. Juni 2008, 20.45 Uhr, im Stadion Wals-Siezenheim, in Salzburg statt und endete 0:1.
 Griechenland, vor vier Jahren überraschend Europameister, kann die Viertelfinals an der EURO 2008 nicht mehr erreichen.
 
In Salzburg unterlag der entthronte Titelverteidiger im Abendspiel der Gruppe D Russland 0:1 und kassierte die zweite Niederlage nach dem 0:2 gegen Schweden. Das Tor für die Russen erzielte Konstantin Syrjanow in der 33. Minute. Nach dem 1:0 schien Russland einen sicheren Sieg unter Dach und Fach zu bringen. Schon kurz danach vergab Roman Pawlitschenko, der den russischen Treffer beim 1:4 gegen Spanien erzielt hatte, eine sehr gute Möglichkeit zum 2:0.
 

Griechen lassen Chancen ungenutzt

Nach der Pause stemmten sich die Griechen jedoch immer stärker gegen das frühzeitige Ausscheiden. Sie setzten die Russen unter Druck und kamen durch die Legionäre Angelos Charisteas (46.), Angelos Basinas (55.) und Giorgios Karagounis (71.) zu vielversprechenden Torgelegenheiten. Russland vermochte sich nur noch selten aus der griechischen Umklammerung zu lösen, brachte den knappen Vorsprung aber doch noch über die Distanz. (Quelle:sfv)
 
Telegramm

Wals-Siezenheim, Salzburg. - 31'063 Zuschauer (ausverkauft)
SR Rosetti (It).
Tor: 33. Syrianow 0:1.
 
Griechenland: Nikopolidis; Seitaridis (40. Karagounis), Dellas, Kyrgiakos, Torosidis; Katsouranis, Basinas, Patsatzoglou; Charisteas, Liberopoulos (60. Gekas), Amanatidis (80. Giannakopoulos).
 
Russland: Akinfejew; Anjukow, Kolodin, Ignaschewitsch, Schirkow (87. Beresuzki); Semak; Torbinski, Syrjanow, Semschow, Biljaletdinow (69. Sajenko); Pawljutschenko.
 
Bemerkungen: Russland ohne Pogrebnjak (verletzt) und Arschawin (gesperrt). Verwarnungen: 42. Karagounis (Foul). 58. Liberopoulos (Foul). 77. Sajenko (Foul). 84. Torbinski (Foul).

Sportwetten

Die Quoten für die Spiele der EURO 2008 werden laufend aktualisiert. Es ist möglich, bis zum Abpfiff eines Spieles einzusteigen. Ob man mit seiner Wette gewinnt, hängt letztlich auch von Fachwissen zu Fussball und Einschätzung ab. Bei bwin können Sie neben dem Dreiweg (Sieg / Niederlage / Unentschieden) auch die Anzahl der Tore, die Torschützen, Gelbe/Rote Karten, Elfmeter, Endplatzierung, Torschützenkönig und viele weitere Specials wetten.


 

 

test