EM-08 - www.em-08.info

EM Qualifikation

Fix qualifiziert: Österreich und die Schweiz waren als als Gastgeber fix qualifiziert. Der Rest der Länder musste in die Qualifikation.

Griechenland wurde als amtierender Europameister (EM 2004 in Portugal) als Nummer 1 gesetzt. Am 27. Januar 2006 fand die Auslosung der Qualifikationsgruppen wie folgt statt:

Gruppe A
Portugal
Polen
Serbien
Belgien
Finnland
Armenien
Aserbaidschan
Kasachstan

Gruppe B
Frankreich
Italien
Ukraine
Schottland
Litauen
Georgien
Färöer
Gruppe C
Griechenland
Türkei

Norwegen
Bosnien-Herzegowina
Ungarn
Moldawien
Malta
Gruppe D
Tschechien
Deutschland
Slowakei
Irland
Wales
Zypern
San Marino
Gruppe E
England
Kroatien
Russland
Israel
Estland
Mazedonien
Andorra

Gruppe F
Schweden
Spanien
Dänemark
Lettland
Island
Nordirland
Liechtenstein

Gruppe G
Niederlande
Rumänien
Bulgarien
Slowenien
Albanien
Weißrussland
Luxemburg
 
Soletti Joe