Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Letzigrund Stadion

Foto: Fritz Duras
Foto: Fritz Duras
Im Eiltempo wurde das Zürcher Traditionsstadion ab 2005 umgebaut. Bereits 2007 eröffneten die beiden Traditionsvereine FC Zürich und Grashopper Club Zürich das neue, nun EM-taugliche, Stadion.
 Steckbrief Letzigrund Stadion / Zürich
 Land: Schweiz
 Ort: Zürich
 Kapazität: 30.000
 Sitzplätze: 30.000
Parkplätze: 1.150 (davon 560 überdacht)
Website: www.stadionletzigrund.ch
 Adresse: Badenerstrasse 500 8048 Zuerich
 Baujahr: 1925

 

Der Stadion-Neubauverschlang respektable CHF 120 Millionen. Nochmals CHF 9,25 Millionen werden für die temporären Umbauten anlässlich der Euro 2008 aufgewendet.

Der Letzigrund ist nicht nur das Heimstadion des FC Zürich und des LC Zürich, sondern wird auch alljährlich als Austragungsort des Leichtathletik-Meetings Weltklasse Zürich, sowie regelmässig für grosse Openair-Konzerte genutzt. Der Letzigrund liegt in der Nähe des Zürcher Bahnhofs Hardbrücke. Das erste Letzigrundstadion wurde 1925 eröffnet.  Während der Fussball-Europameisterschaft 2008 wird der neue Letzigrund Austragungsort von 3 Vorrundenspielen sein.

test