Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Stadion Tivoli Neu

Baubginn des neuen Tivoli-Stadiums war im Februar 1999. Errichtet wurde um etwa 30 Millionen Euro ein vollkommen neuer Sport- und Freizeitpark.
 Steckbrief Stadion Tivoli neu
 Land: Österreich
 Ort: Innsbruck
 Kapazität: 30.000
 Sitzplätze: 30.000
Parkplätze: 1.150 (davon 560 überdacht)
Website: www.olympiaworld.at/tivoli.htm
 Telefon: +43 (0) 662 - 80 42 - 30 43
 Baujahr: 2000

 

Die Stadionanlage umfasst folgende Sportanlagen:

  • Fußball- bzw. Mehrzweckstadion
  • 2 Fußballtrainingsfelder
  • Sportbereiche für Beach-Volleyball, Streetball, Baseball, Inline, Kleinleichtathletik und Basketball
  • Haus des Sports (Fittness, Sportmedizin, Therapie)
  • Sportkletterhalle

Ergänzt wird das Angebot von zahlreichen Gastronomiebetrieben, nahegelegenen Büroflöchen, einem Wettbüro und einem Sportcafe.

Öffentlich ist das Stadion über die Buslinien B, K und J erreichbar. Es gibt Fahrrad- und Fußwegverbindung nach Pradl sowie in die Innenstadt. Für Fahrräder stehen 500 Fahrradabstellplätze zur Verfügung. Das Stadion liegt direkt an der geplanten Autobahnabfahrt Innsbruck-Mitte und dem Südring.

test