Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Italien

Foto: Fritz Duras
Die italienische Fußballnationalmannschaft, die auch Squadra Azzurra genannt wird, ist eine der erfolgreichsten Nationalmannschaften in der Fußballgeschichte. Italien konnte die Fußball-WM und die Fußball-EM einmal gewinnen. mehr »

Alessandro Gamberini

Alessandro Gamberini ist erst nachträglich in den EM Kader gerutscht, da sich der Spieler des Jahres 2006, Fabio Cannavaro, beim Training am 2. Juni 2008 zwei Bänder gerissen hat. Man kann nur hoffen, dass Gamberini ein guter Ersatz ist. mehr »

Frankreichs Kapitän Patrick Vieira wieder im Training

Beim Weltmeister ist der Kapitän bereits von Bord, WM-Vize Frankreich kann hingegen wieder hoffen. Während die Squadra Azzurra die Endrunde ohne den früheren Weltfußballer und aktuellen Kapitän Fabio Cannavaro (Bänderriss im Sprunggelenk) bestreiten muss, ist Frankreichs Patrick Vieira wieder im Training. mehr »

Italien und Frankreich hart getroffen

Beim Weltmeister ist der Kapitän bereits von Bord, und dem WM-Vize droht das gleiche Schicksal: Die Turnierfavoriten Italien und Frankreich werden wenige Tage vor dem Start der EURO in Österreich und der Schweiz von großen Verletzungssorgen geplagt. mehr »

Cannavaro verletzt sich im Training

Die letzte Phase der EM-Vorbereitung hat für Weltmeister Italien mit einem gehörigen Schrecken begonnen. Der frühere Weltfußballer Fabio Cannavaro musste das erste Training der "Squadra Azzurra" nach der Ankunft in Österreich mit einer Verletzung am linken Fußknöchel abbrechen. mehr »

Cannavaro fällt für die ganze EURO aus

Die letzte Phase der EM-Vorbereitung hat für Weltmeister Italien mit einem Schock begonnen. Der frühere Weltfußballer Fabio Cannavaro fällt wegen einer Bänderverletzung am linken Knöchel für die Endrunde aus. Das berichtete die italienische Nachrichtenagentur Ansa am Montagabend. "Ich fahre nach Hause", wird Cannavaro zitiert. mehr »
test