EM-08 - www.em-08.info

Löw - Brauchen den Kopf nicht hängen lassen

Die deutsche Nationalmannschaft hat das Endspiel der EURO 2008 gegen Spanien 0:1 (0:1) verloren. "Die Spieler sind natürlich enttäuscht, wir brauchen aber den Kopf nicht hängen zu lassen", sagte Bundestrainer Joachim Löw nach dem Spiel. mehr »

Köhler und Merkel besuchten EM-Finale

Bundespräsident Horst Köhler besuchte das EM-Endspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Spanien im Wiener Ernst-Happel-Stadion und reihte sich in die Schar der prominenten Besucher ein. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel saß - wie zuletzt bereits im Halbfinale gegen die Türkei - wieder als Fan auf der Tribüne. mehr »

Angela Merkel traut dem deutschen Team viel zu

Dr. Angela Merkel, Bundeskanzlerin: "Noch immer erinnern wir uns an das fantastische Sommermärchen bei uns im eigenen Land. Auch deswegen freue ich mich wie viele Millionen Fußball-Fans in Deutschland auf eine Neuauflage, auf die Fußball-Europameisterschaft im Juni in Österreich und in der Schweiz. mehr »

Angela Merkel gratuliert zum Halbfinaleinzug

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat auch beim EU-Gipfel in Brüssel am Donnerstag ihrer Fußball-Leidenschaft gefrönt. Gegenüber Journalisten gestand sie, das Viertelfinalspiel Deutschland-Portugal bis zum 1:0 im Fernsehen verfolgt zu haben, ehe sie mit den anderen Regierungschefs zum Abendessen musste. mehr »

Löw: Wir haben die nötige Sieger-Mentalitä

Bundestrainer Joachim Löw: Die Mannschaft hat nach dem 2:2 zurückgeschlagen und tolle Moral bewiesen. Sie hat an den Erfolg geglaubt. Natürlich war es ein Kraftakt. Wir hatten Phasen, wo das Spiel nicht so gut funktioniert hat. mehr »

Merkel bei EM-Halbfinale in Basel live dabei

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat der deutschen Nationalmannschaft beim 3:2 (1:1) im EM-Halbfinale gegen die Türkei live in Basel die Daumen gedrückt. mehr »

Angela Merkel bei EM-Halbfinale live in Basel

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird der deutschen Nationalmannschaft am Mittwoch im EM-Halbfinale gegen die Türkei (ab 20.45 Uhr/live im ZDF) live in Basel die Daumen drücken. Ein Sprecher des Bundespresseamtes bestätigte am Montag eine entsprechende Meldung des Hamburger Abendblattes. mehr »