Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Ciprian Marica

Ciprian Marica, wird oft als Nachfolger Adrian Mutus bezeichnet. Bis jetzt hat er die Erwartungen noch nicht ganz erfüllen können, doch das kann sich alles bei der EURO 2008 ändern. mehr »

Kader Rumänien EURO 2008

Ciprian Marica vom VfB Stuttgart steht als einziger Bundesliga-Profi im vorläufigen EM-Kader der rumänischen Nationalmannschaft. Topstar im 26-köpfigen Aufgebot, aus dem Nationaltrainer Victor Piturca 23 Spieler für die Endrunde auswählen wird, ist Stürmer Adrian Mutu vom UEFA-Cup-Halbfinalisten AC Florenz. mehr »

Rumäne Marica fällt gegen Italien aus

Die rumänische Nationalmannschaft muss in ihrem zweiten Vorrundenspiel der Gruppe C am Freitag (18.00 Uhr, live in der ARD) in Zürich gegen Italien auf Ciprian Marica vom Bundesligisten VfB Stuttgart verzichten. mehr »

Ciprian Marica von Rumänien muss aussetzen

Der rumänische Nationalspieler Ciprian Marica muss bei der EURO 2008 vorübergehend mit dem Training aussetzen. Vor dem zweiten Gruppenspiel am Freitag (18.00 Uhr/live in der ARD) in Zürich gegen Italien hatte sich der Angreifer des Bundesligisten VfB Stuttgart am Dienstagvormittag bei einem Zusammenprall mit Marius Niculae eine Kopfverletzung zugezogen. mehr »

Rumänien meistert EM-Generalprobe souverän

Rumänien hat seine Generalprobe für die vom 7. bis 29. Juni in Österreich und der Schweiz stattfindende EM souverän gemeistert. Die Mannschaft von Victor Piturca besiegte Montenegro in Bukarest klar mit 4:0 (1:0). Stürmerstar Adrian Mutu (15.), Verteidiger Sorin Ghionea (49.) und Nicolae Dica (55./70.) erzielten die Tore. mehr »
test