Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Lukas Podolski

Foto: Fritz Duras
Lukas Podolski ist der Youngster im deutschen Sturm. Derzeit befindet er sich in einem Formtief. Ob er bei der EM wieder groß aufgeigen wird, ist derzeit mehr als fraglich. mehr »

EM Historie

Foto: Fritz Duras
Endrundensieger und Torschützenkönige der Europameisterschafts-Endrunden 1960 bis 2004. mehr »

EM 2004 - Portugal

Michael Ballack

Foto: Fritz Duras
Der Mittelfeldmotor und Kapitän der deutschen Nationalmannschaft, Michael Ballack kommt mit dem Ruf zurzeit einer der spielstärksten Mittelfeldspieler der Welt zu sein, zur EURO 2008. mehr »

Bernd Schneider

Foto: Fritz Duras
Bernd Schneider ist der Routinier in der deutschen Nationalmannschaft. Auf seine Erfahrung kann Löw mangels Verletzung bei der EURO 2008 nicht zählen. mehr »

Christoph Metzelder

Christoph Metzelder ist einer der stärksten Innenverteidiger der Welt. Gegen ihn zu spielen macht wahrlich keine Freude. mehr »

Gruppe B

In der Gruppe B kommt es zum Aufeinandertreffen von der Nachbarländer Deutschland und Österreich. Ein historisches Duell, das seinen Höhepunkt 1978 in Cordoba fand, erlebte am 16. Juni 2008 seine Neuauflage. mehr »

EURO 2008 Finale - Deutschland Spanien 0:1

Im Finale der Europameisterschaft 2008 trafen Spanien und Deutschland aufeinander. Spanien besiegte die DFB-Auswahl mit 1:0 und wurd damit zum zweiten Mal Europameister. mehr »

Bastian Schweinsteiger

23 Jahre jung und schon so erfolgreich. Bastian Schweinsteiger hat in seiner Karriere schon viel erreicht. Ob er sich nach der EM auch Europameister nennen darf… mehr »

Jens Lehmann

Foto: Fritz Duras
Jens Lehmann ist einer der erfolgreichsten Torhüter unserer Tage. Nur ein ganz großer Titel fehlt ihm noch. Europameister zum Beispiel. mehr »

Miroslav Klose

Miroslav Klose ist mit 37 Toren derzeit der erfolgreichste aktive Torschütze in der deutschen Nationalmannschaft. Bei der EM werden wohl noch einige Tore dazu kommen… mehr »

Philipp Lahm

Kleiner Mann ganz groß. Philipp Lahm zählt mit Sicherheit zu den besten deutschen Spielern seiner Generation. mehr »

105 Rezepte vom Koch der deutschen Nationalmannschaft

Seit dem 28. April ist das neue Buch "Pure COOKING" des Münchner Sternekochs Holger Stromberg erhältlich. Auf 256 Seiten mit 118 Farb- und Schwarz-Weiß-Fotos präsentiert das Mitglied des offiziellen Betreuerstabs des DFB und Koch der Nationalmannschaft 105 Rezepte zum Nachkochen. mehr »

Simone Lambe

Spielerfrauen machen heute eigene Medienkarrieren. Simone Lambe ist Teil einer neuen Generation von Spielerfrauen, die sich nicht damit zufrieden geben, nur Anhängsel eines Profikickers zu sein. mehr »

Joachim Löw

Wird „Jogi“ Löw das Sommermärchen fortsetzen können? Die Chancen stehen nicht schlecht. mehr »

Marko Marin

Marko Marin wurde überraschend in den erweiterten Kader einberufen. Es wäre schön, wenn er auch bei der Euro zum Zug kommen würde. mehr »

Trikot Deutschland

Bierhoff und die Mannschaft als Passagiere in der Ju-52

Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff und die deutschen Spieler sind am Sonntag im Rahmen des EM-Trainingslagers auf Mallorca in einen besonderen Genuss gekommen. Mit dem legendären deutschen Passagierflugzeug Ju-52 ging es in die Luft. mehr »

Mario Gomez

Mario Gomez ist die Torgefahr in Person. Bei der Euro kann er dies einmal mehr unter Beweis stellen. mehr »

Spielbericht Österreich gegen Deutschland

Die Begegnung findet am Montag dem 16. Juni 2008 um 20:45 Uhr im Wiener Ernst-Happel-Stadion statt. mehr »
Foto: Fritz Duras
deutschland-oesterreich-1
Foto: Fritz Duras
deutschland-oesterreich-2
Foto: Fritz Duras
deutschland-oesterreich-3
Foto: Fritz Duras
deutschland-oesterreich-4
Foto: Fritz Duras
deutschland-oesterreich-5
Foto: Fritz Duras
deutschland-oesterreich-6
Foto: Fritz Duras
deutschland-oesterreich-7
Foto: Fritz Duras
deutschland-oesterreich-8

Spielbericht Deutschland gegen Polen

Deutschland ist ideal in die EURO gestartet. Der grosse Favorit der Gruppe B setzte sich in Klagenfurt mit 2:0 gegen den EM-Debütanten Polen durch. Die beiden Tore erzielte Lukas Podolski, ein gebürtiger Pole. mehr »

Kroatien Deutschland 2:1

Deutschland verliert 1:2 gegen Kroatien. Die Begegnung fand am Sonntag dem 12. Juni 2008 um 18:00 Uhr im Klagenfurter Wörthersee Stadion statt. mehr »

René Adler

René Adler verdrängte Timo Hildebrandt aus dem deutschen EM-Kader. Seine Leistungen über die ganze Saison waren einfach zu gut. mehr »

Heiko Westermann

Heiko Westermann ist der Newcomer in der deutschen Abwehr. Hinten steht er gut, vorne ist er zudem torgefährlich. mehr »

Torsten Frings

Torsten Frings ist eine der fixen Größen im DFB-Team – ein absoluter Klassespieler. mehr »

Thomas Hitzelsperger

Thomas Hitzelsperger wird wegen seiner Schusskraft auch „The Hammer“ genannt. Die Gegner bei der Euro sollten respektvoll mit ihm umgehen. mehr »

Clemens Fritz

Clemens Fritz ist einer der besten Außenverteidiger der deutschen Bundesliga. Bei der Euro wird er wohl nicht von Beginn an zum Zug kommen. mehr »

Marcell Jansen

Marcell Jansen ist ein Linksverteidiger moderner Prägung. Bei der Euro könnte er den internationalen Durchbruch schaffen. mehr »

Oliver Neuville

Oliver Neuville ist der Oldie im deutschen Sturm. Er wird sich wohl mit der Jokerrolle begnügen müssen. mehr »

Per Mertesacker

Per Mertesacker ist einer der fairsten und dennoch zweikampfstärksten Verteidiger. mehr »

Deutschland - gelungene Generalprobe

Das Team von Bundestrainer Joachim Löw gewann das letzte Testländerspiel vor der EM gegen Serbien 2:1 (0:1). Nach dem Gegentreffer durch Bosko Jankovic drehten Oliver Neuville und Michael Ballack in der Schlussphase die Begegnung. mehr »

Tim Borowski

Tim Borowski ist ein vielseitiger Mittelfeldspieler. Seit Jahren ist er einer der besten Akteure der deutschen Bundesliga und absoluter Leistungsträger in der DFB-Elf. mehr »

Robert Enke

Robert Enke ist ein Klassetorwart mit internationaler Erfahrung. Bei der Euro wird er jedoch nur die Nummer 2 sein. mehr »

Piotr Trochowski

Piotr Trochowski ist ein technisch sehr versierter Spieler. Bei der Euro wird er jedoch wahrscheinlich nur auf der Ersatzbank sitzen. mehr »

Arne Friedrich

Arne Friedrich, der rechte Verteidiger vom Hauptstadtclub Hertha, kann bei dieser EURO die Position des rechten Außen- oder Innenverteidigers besetzen, aber da wird die endgültige Aufstellung von Bundestrainer Jogi Löw abzuwarten sein. mehr »

Kevin Kurányi

Nachdem Kevin Kurányi für die Heim WM 2006 nicht für den deutschen Kader berücksichtigt worden war, wurde er aufgrund einer guten Rückrunde zu dieser EM Endrunde von Trainer Löw in den 23-Mann-Kader der Deutschen einberufen. mehr »

David Odonkor

Schon bei der WM 2006 war David Odonkor als Einwechselspieler im deutschen Kader dabei, und konnte auch prompt die Vorlage zum 1:0 gegen Polen in allerletzter Sekunde geben. mehr »

Simon Rolfes

Simon Rolfes, der groß gewachsene Mittelfeldmann von Bayer Leverkusen, hat in den letzten Jahren eine sehr gute Entwicklung im Profifußball genommen, und so war es keine Überraschung dass er von Trainer Löw in den 23-Mann-Kader einberufen wurde. mehr »

Vorfreude auf das Duell Österreich Deutschland

Der Tag der Entscheidung rückt näher und näher. Unser Teamchef freut sich schon auf das dritte EURO-Spiel gegen Deutschland am Montag (LIVE in ORF1 ab 20:45 Uhr). Für mich ist das der schönste und beste Gegner", so Josef Hickersberger am Samstag in Stegersbach. mehr »

Viertelfinale: Portugal - Deutschland 2:3

Am Donnerstag, den 19. Juni 2008, steigt ab 20 Uhr 45 das Viertefinale Portugal Deutschland im Baseler St. Jakob Park. mehr »
Foto: Fritz Duras
portugal-deutschland-1
Foto: Fritz Duras
portugal-deutschland-2
Foto: Fritz Duras
portugal-deutschland-3
Foto: Fritz Duras
portugal-deutschland-4
Foto: Fritz Duras
portugal-deutschland-5
Foto: Fritz Duras
portugal-deutschland-6
Foto: Fritz Duras
portugal-deutschland-7
Foto: Fritz Duras
portugal-deutschland-8

Deutschland Türkei - Halbfinale

Das Halbfinale Deutschland wurde am Mittwoch, 25. Juni 2008, 20:45 Uhr, in Basel, St.-Jakob-Park, ausgetragen. Deutschland hat die Türkei mit 3:2 niedergerungen. mehr »

Spanien vor EM-Finale mit Respekt - aber ohne Angst

Der beste Torschütze wird voraussichtlich fehlen, und der Trainer gibt vor, ein bisschen Sorge zu haben. "Deutschland ist Deutschland, und sie scheinen immer zu gewinnen, ganz egal, gegen wen sie spielen," sagt der spanische Nationalcoach Luis Aragones. mehr »

Spanien ist Europameister

Die deutsche Nationalmannschaft hat bei der EURO 2008 in Österreich und der Schweiz den vierten Titelgewinn verpasst. Im ausverkauften Ernst-Happel-Stadion in Wien unterlag die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw im Finale Spanien 0:1 (0:1). mehr »

Thomas Hitzelsperger

Thomas Hitzelsperger wird wegen seiner Schusskraft auch „The Hammer“ genannt. Die Gegner bei der Euro sollten respektvoll mit ihm umgehen. mehr »

Große Fan-Feste beim deutschen Auftaktspiel

Die EURO 2008 begann beim deutschen Auftaktspiel gegen Polen mit meist friedlichen Fan-Festen. Allein in den größten deutschen Städten drängten sich deutlich über 100.000 Menschen beim Public Viewing. mehr »

Alle 23 Nationalspieler am Sonntagnachmittag beim Training

Die komplette deutsche Nationalmannschaft ist am Sonntagnachmittag nach eineinhalb freien Tagen auf den Trainingsplatz zurückgekehrt. Drei Tage vor dem EM-Halbfinale gegen die Türkei am Mittwoch in Basel (ab 20.45 Uhr, live im ZDF) stand eine Übungseinheit im Sportzentrum Tenero auf dem Programm. mehr »

Fabregas will gegen Deutschland erneut wirbeln

Spaniens Mittelfeldspieler Cesc Fabregas hat ganz tief in sich hineingehört vor dem EURO-Finale am Sonntag in Wien gegen Deutschland (20.45 Uhr, live in der ARD). Dabei hat er erfahren, dass die DFB-Elf eine sehr, sehr starke Mannschaft ist, und dass die Deutschen am Ende ja meist doch mit dem Pokal dastehen. mehr »

Panini Chronik

Panini Chronik
Spiele, die Geschichte schrieben. Dieses Sammelwerk dokumentiert die Geschichte der deutschen Nationalmannschaft bei den Fußball-Weltmeister- schaften 1970 bis 2006. mehr »

Rüffel von Josef Hickersberger für Martin Harnik

Bei der ÖFB-Pressekonferenz am Freitag war Teamchef Hickersberger auf Martin Harnik nicht gut zu sprechen. Er kritisierte nicht nur Harniks Äußerungen im Vorfeld des Deutschland-Matchs, sondern auch dessen Vorbereitung. mehr »

Zidane lobt DFB-Team und Ballack

Der dreimalige Weltfußballer Zinedine Zidane hat sich in Wien sehr positiv über die deutsche Nationalmannschaft, die am Mittwoch (ab 20.45 Uhr, live im ZDF) in Basel im EM-Halbfinale auf die Türkei trifft, geäußert. "Deutschland ist wie schon häufig schwer gestartet, dann hat die Mannschaft gegen Portugal ein tolles Spiel gezeigt. mehr »

Deutschland mit Michael Ballack im EM-Finale

Bundestrainer Joachim Löw hat Kapitän Michael Ballack im EM-Finale gegen Spanien seit 20.45 Uhr (live in der ARD) im Wiener Ernst-Happel-Stadion für die Startformation nominiert. mehr »

Deutsche Nationalmannschaft bedankt sich bei den Fans

Am Tag nach dem EM-Finale zwischen Deutschland und Spanien in Wien präsentiert sich die deutsche Nationalmannschaft ihren Fans in Berlin. Das Team von Bundestrainer Joachim Löw flog heute von Wien in die Bundeshauptstadt, um sich auf einer Bühne am Brandenburger Tor bei seinen Fans für die Unterstützung bei der Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz zu bedanken. mehr »

Ballack und Metzelder verspätet ins EM-Trainingslager

Die deutsche Nationalmannschaft startet am Montag ohne Kapitän Michael Ballack und Abwehrspieler Christoph Metzelder von Frankfurt/Main ins EM-Trainingslager nach Mallorca. mehr »

Spanier Mejuto Gonzalez pfeift Österreich-Deutschland

Der spanische Schiedsrichter Manuel Enrique Mejuto Gonzalez pfeift am Montag (20.45 Uhr, live in der ARD) das letzte EM-Vorrundenspiel der deutschen Nationalmannschaft in Wien gegen Gastgeber Österreich. mehr »

DFB-Team steigt am Nachmittag wieder ins Training ein

Vor dem EM-Halbfinale der deutschen Nationalmannschaft gegen die Türkei am Mittwoch in Basel (20.45 Uhr/live im ZDF) hatte Bundestrainer Joachim Löw seinen Spielern am Wochenende eineinhalb Tage freigegeben. mehr »

Beckenbauer - Ballack ist der Schlüssel

Vor dem EM-Endspiel am Sonntag gegen Spanien (20.45 Uhr, live in der ARD) blickt Franz Beckenbauer, Ehrenspielführer der deutschen Nationalmannschaft und Mitglied des FIFA-Exekutivkomitees, auf die Begegnung gegen die Iberer. mehr »

Joachim Löw - Wir sind in der Spitze Europas vertreten

Kurz nach dem Finale der EURO 2008 hat der Bundestrainer eine erste Bilanz gezogen. Im "DFB.de-Gespräch der Woche" zeigt sich Joachim Löw angesichts der Endspiel-Niederlage gegen Spanien zwar enttäuscht, spricht seiner Mannschaft aber gleichzeitig ein großes Lob aus: "Was sie in den letzten sechs Wochen geleistet hat, war fantastisch." mehr »

Philipp Lahm: "Wir wollen ins Finale"

Außenverteidiger Philipp Lahm ist bei der EURO 2008 in Österreich und der Schweiz in bestechender Form. Vor dem Halbfinale am Mittwoch (ab 20.45 Uhr/live im ZDF) in Basel gegen die Türkei zeigte der 45-malige Nationalspieler am Sonntag Respekt vor dem Gegner, aber auch Zuversicht, was die eigenen Möglichkeiten angeht. mehr »

Löw - Brauchen den Kopf nicht hängen lassen

Die deutsche Nationalmannschaft hat das Endspiel der EURO 2008 gegen Spanien 0:1 (0:1) verloren. "Die Spieler sind natürlich enttäuscht, wir brauchen aber den Kopf nicht hängen zu lassen", sagte Bundestrainer Joachim Löw nach dem Spiel. mehr »

Deutschland - EM-Nominierung - Heiße Phase

Die endgültige Kader-Nominierung für die EURO 2008 in Österreich und der Schweiz (7. bis 29. Juni) ist vier Tage vor Meldeschluss in die heiße Phase gegangen. Bis Mittwoch, 12 Uhr, muss das 23-köpfige Aufgebot gemeldet sein. mehr »

Fatih Terim - Wir haben eine Chance

Nach dem Sieg im Elfmeterschießen gegen Kroatien steht die Türkei erstmals in einem EM-Halbfinale. Dort heißt der Gegner am Mittwoch in Basel Deutschland (ab 20.45 Uhr, live im ZDF). Geht es nach Fatih Terim, soll dort noch nicht Endstation sein. "Wir haben eine Chance, unser Abenteuer fortzusetzen", sagte der Trainer im Interview. mehr »

Ausgleichssport für die deutschen Nationalspieler

Vor dem EM-Halbfinale der deutschen Nationalmannschaft gegen die Türkei am kommenden Mittwoch in Basel (ab 20.45 Uhr, live im ZDF) hat Bundestrainer Joachim Löw seinen Profis ein alternatives Trainingsprogramm angeboten. mehr »

Deutschland gegen Serbien - Wer stürmt ?

Der Fünfkampf um zwei freie Plätze im Angriff der deutschen Nationalmannschaft geht vor dem abschließenden EM-Test am Samstag gegen Serbien in Gelsenkirchen (ab 17.30 Uhr, live in der ARD) in die entscheidende Phase. Neun Tage vor dem EM-Auftakt des WM-Dritten am 8. Juni (ab 20.45 Uhr, live im ZDF) gegen Polen in Klagenfurt hat Bundestrainer Joachim Löw an vorderster Front die Qual der Wahl. mehr »

Philipp Lahm ist Löws Allzweckwaffe

Das erste Kapitel des WM-Sommermärchens 2006 hat Philipp Lahm geschrieben, ab heute arbeitet der Sympathieträger der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der EURO 2008 an der Fortsetzung der Erfolgsstory. mehr »

DFB-Team im Tessin herzlich verabschiedet

Die deutsche Nationalmannschaft hat am Samstagvormittag ihre Zelte im Tessin abgebrochen und ist in den EM-Finalort Wien abgereist. Nach 25 Tagen im Hotel "Il Giardino", dem deutschen EM-Stammquartier am Lago Maggiore, wurde der rund 80-köpfige DFB-Tross herzlich verabschiedet, bevor er von Lugano aus nach Österreich flog. mehr »

Österreich besiegt Deutschland 5:0

Österreich besiehgt heute Samstag in Bregenz im Cashpoint-Legendencup Deutschland mit 5:0. Die Treffer für Österreich erzielten Toni Polster, Peter Pacult, Andi Ogris und Fritz Drazan. mehr »

DFB-Team freut sich auf das Auftakt-Spiel gegen Polen

Joachim Löw brachte es nach der Ankunft in Klagenfurt auf den Punkt. "Wir sind alle heiß und motiviert. Es ist Zeit, dass es endlich losgeht und der Ball rollt." Nach knapp drei Wochen Vorbereitung, etlichen Trainingseinheiten, vielen Gesprächen und noch mehr Spekulationen um Aufstellung, Form und Ziele hat die Warterei nicht nur für den Bundestrainer ein Ende. mehr »

Hickes Kritik an Harnik zeigte Wirkung

Noch am Freitag ist Österreichs Fußball-Teamchef Josef Hickersberger auf Martin Harnik nicht gut zu sprechen gewesen. Dessen Aussage, wonach sich die Deutschen vor dem entscheidenden Spiel der EURO-Gruppe B am Montag in Wien "in die Hosen sch..." würden, stieß dem 60-Jährigen ebenso sauer auf wie die angeblich lasche Einstellung des Stürmers, der vom Coach öffentliche Kritik einstecken musste. mehr »

Klose: "Wir sind für das Spiel gewappnet"

Mit seinem Treffer zum 2:0 hatte Miroslav Klose maßgeblichen Erfolg am 3:2 (2:1)-Sieg der deutschen Nationalmannschaft im EM-Viertelfinale gegen Portugal. Den Schwung will der 79-malige Nationalspieler mit in das Halbfinale gegen die Türkei am Mittwoch in Basel nehmen. mehr »

Kapitän Michael Ballack fehlt beim Abschlusstraining

Kapitän Michael Ballack hat vor dem EM-Finale gegen Spanien beim Abschlusstraining der deutschen Nationalmannschaft am Samstagabend im Ernst-Happel-Stadion in Wien gefehlt. mehr »

Joachim Löw: "Schwere aber machbare Aufgabe"

Schon wenige Stunden nach dem Erfolg der Türkei im EM-Viertelfinale gegen Kroatien (4:2 nach Elfmeterschießen) hat für Bundestrainer Joachim Löw die Vorbereitung auf den nächsten Gegner begonnen. mehr »

Die letzte Etappe der Bergtour 2008

Michael Ballack droht beim geplanten Sturm der deutschen Nationalmannschaft auf den europäischen Fußball-Gipfel wegen einer Muskelverletzung in der rechten Wade auszufallen. Der Einsatz des Kapitäns im heutigen Endspiel der EURO 2008 in Wien (ab 20.45 Uhr, live in der ARD) gegen Spanien ist völlig offen. mehr »

Ticketverkauf für Freundschaftsspiel Deutschland - Belgien

Am Freitag startet ab 9.30 Uhr der Ticketverkauf für das Benefizspiel der deutschen Nationalmannschaft am 20. August 2008 in Nürnberg gegen Belgien. mehr »

Ballack verlangt ein deutliches Zeichen

Zehn Tage vor dem ersten Gruppenspiel gegen Polen lässt der Kapitän keine Ausreden mehr gelten und erwartet von der deutschen Nationalmannschaft bei ihrer EM-Generalprobe ein deutliches Zeichen. mehr »

Michael Ballack - Österreich wird unser Achtelfinale

Gegen Österreich geht es morgen im letzten Gruppenspiel für die deutsche Nationalmannschaft um den Einzug ins Viertelfinale. Im DFB.de-Gespräch des Wochenendes nimmt Mannschaftskapitän Michael Ballack Stellung zur Kritik nach dem Kroatien-Spiel und erklärt, warum auf dem Platz auch mal harte Worte fallen müssen. mehr »

Per Mertesacker bis 2012 bei Werder Bremen

Nationalspieler Per Mertesacker hat sich langfristig an Vizemeister Werder Bremen gebunden. Der 23 Jahre alte Innenverteidiger verlängerte seinen bestehenden Vertrag vorzeitig um zwei Jahre bis 30. Juni 2012. mehr »

Aragonés sieht Spanien nun doch in Favoritenrolle

Die Welle der Euphorie in Spanien vor dem Finale der EM 2008 hat offenbar auch den sonst so zurückhaltenden spanischen Teamchef Luis Aragonés erfasst. In einem Interview mit dem Fernsehsender "Cuatro" erklärte der 69-Jährige am Samstag erstmals sein eigenes Team zum Favoriten des Finales am Sonntag in Wien. mehr »

Andreas Herzog - Spieler werden über sich hinauswachsen

Aus Andreas Herzog spricht die Zuversicht vor dem dritten und entscheidenden EURO-Spie für unser Nationalteam am Montag gegen Deutschland. Dass man ausgerechnet gegen den dreifachen Welt- und Europameister das ausgegebene Ziel EURO-Viertelfinale erreichen kann, ist für den Assistent von Teamchef Josef Hickersberger mehr Segen denn Fluch. mehr »

Spanien hat mit Favoritenrolle kein Problem

Um 20:45 Uhr wird am Sonntag das 31. und letzte Spiel der UEFA EURO 2008 angepfiffen. Im Finale ermitteln Deutschland und Spanien den Europameister. mehr »

Kader von Deutschland für die EM

Joachim Löw hat am 16. Mai auf der Zugspitze den Kader von Deutschland für die EM 2008 bekannt gegeben. Der Kader besteht vorerst aus 26 Spielern. Bundestrainer Joachim Lör verzichtete vorerst auf Torwart Timo Hildebrand. mehr »

Deutsche Spieler werden getunt

Spezielle Regenerations-Matratzen, Hightech-Geräte für die Fitness und ein Sterne-Koch für eine fußballgerechte Ernährung: Die Fitness-Trainer des DFB um Oliver Schmidtlein und den US-Amerikaner Mark Verstegen legen zu Beginn des Trainingslagers der deutschen Nationalmannschaft auf Mallorca die Basis für eine erfolgreiche EURO. mehr »

Großer Enthusiasmus im Ernst-Happel-Stadion - Behinderte Fans haben die tollsten Plätze!

Auch wenn der Auftakt zur EM im Wiener Ernst-Happel-Stadion bei den Spielen Österreich - Kroatien und Österreich - Polen nicht den erhofften Sieg für die Mannschaft von Teamchef Hickersberger gebracht hat - die Begeisterung war trotzdem enorm! Vor allem bei den behinderten Fans, die auf ihrer Tribüne nahe der Mittellinie praktisch in der ersten Reihe sitzen und alles hautnah miterleben. mehr »

Martin Stranzl - Wir haben noch nichts erreicht

Unser Verteidiger-Duo Martin Stranzl und Emanuel Pogatetz betätigt vor dem entscheidenden Spiel gegen Deutschland am Montag (20:45 Uhr, LIVE in ORF1) die Euphorie-Bremse. mehr »

Joachim Löws Freudentänze in der Sky-Box

Sitzen, aufspringen, umhertigern, schreien, jubeln: Hoch oben in der Sky-Box durchlebte Bundestrainer Joachim Löw die Höhen und Tiefen von 90 Minuten Fußball - und durfte am Ende feiern. mehr »

Flick: "Das Endspiel ist unser Ziel"

Die deutsche Nationalmannschaft hat zum ersten Mal seit zwölf Jahren wieder ein EM-Halbfinale erreicht. Zum Auftakt der Viertelfinalrunde besiegte die DFB-Auswahl in Basel Portugal 3:2 (2:1). mehr »

Klinsmann, Jones, Marin und Schneider beim EM-Finale

Der ehemalige Bundestrainer Jürgen Klinsmann wird am Sonntag auf Einladung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Wien das EM-Finale zwischen Deutschland und Spanien verfolgen. mehr »

Arne Friedrich bleibt Punktsieger gegen Cristiano Ronaldo

Rechtsverteidiger Arne Friedrich und seine Abwehrkollegen konnten beim 3:2 (2:1) der deutschen Nationalmannschaft im EM-Viertelfinale gegen Portugal am Donnerstag in Basel den wohl derzeit besten Fußballer der Welt zwar nicht wie erhofft aus dem Spiel nehmen, dennoch ging Cristiano Ronaldo als Verlierer vom Platz. mehr »

Dr. Zwanziger - Das Tüpfelchen auf das i machen

Dr. Theo Zwanziger hat bereits vor dem Finale zwischen Deutschland und Spanien am Sonntag (ab 20.45 Uhr, live in der ARD) ein positives Fazit der EM 2008 gezogen. mehr »

Präsentation des deutschen EM-Kaders auf der Zugspitze

Bundestrainer Joachim Löw wird am Freitag den Kader für die Fußball-Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz benennen. Für die Bekanntgabe des 23 Spieler umfassenden Aufgebots hat der DFB einen besonderen Ort ausfindig gemacht: Die gläserne "Panorama-Lounge 2962" auf dem Gipfel der Zugspitze. mehr »

Kader Deutschland EURO 2008

Bundestrainer Joachim Löw hat am Mittwochvormittag den Nationalspielern Patrick Helmes, Jermaine Jones und Marko Marin mitgeteilt, dass sie der UEFA nicht für den 23-köpfigen Europameisterschafts-Kader der DFB-Auswahl gemeldet werden. mehr »

"Kleinere Scharmützel" in Klagenfurt

Einen Tag vor dem EM-Auftaktspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Polen (Sonntag, 20.45 Uhr, live im ZDF) ist es im Austragungsort Klagenfurt zu kleineren Auseinandersetzungen gekommen. mehr »

Metzelder - Diese Möglichkeit bekommt man nicht oft

Finale! Am Sonntagabend (ab 20.45 Uhr, live in der ARD) geht es für die deutsche Nationalmannschaft gegen Spanien um den Europameister-Titel. Christoph Metzelder trifft dann auf einige Klubkameraden von Real Madrid. mehr »

Vorverkauf für letzte EM-Testländerspiele für Deutschland läuft auf Hochtouren

Der Vorverkauf für die letzten beiden Heimländerspiele der deutschen Nationalmannschaft vor der EURO 2008 in Österreich und der Schweiz (7. bis 29. Juni) am 27. Mai in Kaiserslautern gegen die Auswahl aus Weißrussland sowie am 31. Mai in Gelsenkirchen gegen Serbien läuft auf Hochtouren. mehr »

Portugal und Türkei beziehen als erste Teilnehmer EM-Quartiere

Die Nationalmannschaften aus Portugal und der Türkei schlagen als erste Teilnehmernationen ihr Quartier für die EURO in einem der beiden Gastgeberländer auf. Das geht aus einer Mitteilung der Europäischen Fußball-Union (UEFA) vom Mittwoch hervor, in der die Bezugstermine der 14 Gastteams genannt werden. mehr »

Bilanz von Deutschland gegen Serbien

BILANZ I: Die deutsche Nationalmannschaft bestreitet am Samstag (ab 17.30 Uhr, live in der ARD) in Gelsenkirchen gegen Serbien ihr 802. Länderspiel seit dem Beginn im Jahr 1908. Die Bilanz ist nach wie vor deutlich positiv. Bei einer Tordifferenz von 1784:967 gab es bislang 457 Siege, 165 Unentschieden und 179 Niederlagen. mehr »

Vor Deutschland Österreich - Grundsatzdiskussionen unangebracht!

Gegen Österreich geht es am Montag (20.45 Uhr live in der ARD) im letzten Gruppenspiel für die deutsche Nationalmannschaft um den Einzug ins Viertelfinale. Im DFB-Online Interview sprechen Christoph Metzelder und Torsten Frings über die aktuelle Stimmungslage im Team und über die Drucksituation für die Mannschaft. mehr »

Ein deutscher Feier-Tag

Vor dem Anpfiff war auf den Plätzen im ganzen Land der große Respekt vor den technisch perfekten Portugiesen zu spüren. Der beste Spieler der Welt, immerhin, stand im Aufgebot des Gegners. Ausgelassen und laut war’s selten vor dem Anpfiff auf den Public-Viewing-Plätzen in Deutschland, eher herrschte angespannte Stille. mehr »

Deutschland - Alle 23 Spieler am Samstag beim Training

Alle 23 Spieler der deutschen Nationalmannschaft haben am Samstagabend am Training in Tenero teilgenommen. Am Sonntagmittag fliegt die Mannschaft nach Wien, wo einen Tag später das letzte Gruppenspiel gegen Österreich (20.45 Uhr, live in der ARD) ansteht. mehr »

Statistik zum EM-Finale Deutschland gegen Spanien

BILANZ I: Wenn die deutsche Nationalmannschaft Sonntag (ab 20.45 Uhr, live in der ARD) zum Finale bei der EURO 2008 gegen Spanien antritt, dann ist es für die DFB-Auswahl die insgesamt 38. EM-Begegnung. mehr »

EM-Splitter vom 7. Juni

SPION: DFB-Chefspion Urs Siegenthaler ist am Samstagabend erstmals im EM-Einsatz: Der Schweizer beobachtet das Eröffnungsspiel zwischen den Eidgenossen und Tschechien. mehr »

Löw bedankt sich bei den deutschen Fans

Joachim Löw hat sich im Namen der deutschen Nationalmannschaft und des Trainerteams ausdrücklich für die "großartige Unterstützung" der eigenen Fans während des EM-Turniers bedankt. mehr »

Luis Aragones: Wir sind mental sehr stark

Im Finale der EURO 2008 trifft die deutsche Nationalmannschaft am Sonntag (ab 20.45 Uhr, live in der ARD) in Wien auf Spanien. Vor dem Spiel steht Spaniens Trainer Luis Aragones im aktuellen Interview Rede und Antwort. mehr »

Bierhoff vor Deutschland Österreich - Respekt, aber keine Angst

Zwei Tage vor dem entscheidenden Gruppenspiel bei der EURO 2008 gegen Co-Gastgeber Österreich am Montag (20.45 Uhr/live in der ARD) stellte sich Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff bei der DFB-Pressekonferenz im Medienzentrum in Tenero den Fragen der Journalisten. mehr »

Philipp Lahm: Man of the match

Da saß er nun mit seinem großen silbernen Pokal als "Man of the match" und wusste gar nicht so recht, was er damit anfangen sollte. Philipp Lahm war die Auszeichnung nach einem Wechselbad der Gefühle eher peinlich. mehr »

DFB-Team im EM-Quartier: Traumhafte Tage im Tessin

Das Tessin, südlichster Kanton der Schweiz, ist eine Reise wert. Und das nicht nur, aber eben auch für die deutsche Nationalmannschaft. Weil bei Fußballern neben dem Sportlichen der Wohlfühl-Faktor eine ebenso große Rolle spielt wie bei Touristen, hatte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) schon früh beschlossen, sein EM-Quartier ein wenig abseits der EURO-Spielstätten in der Schweiz und Österreich zu wählen. mehr »

Löw: "So weit weg war ich selten"

Am Tag nach dem 3:2 im Viertelfinale der EURO 2008 gegen Portugal stellte sich Bundestrainer Joachim Löw am Freitag im DFB-Medienzentrum in Tenero den Fragen der Journalisten. mehr »

Aragones: David Villa fehlt im Endspiel

Die spanische Nationalmannschaft muss im EM-Finale am Sonntag (20.45 Uhr, live in der ARD) gegen Deutschland vermutlich auf Torjäger David Villa verzichten. "Villa wird im Endspiel nicht spielen können. Er hat sich einen Muskel gezerrt", sagte der spanische Trainer Luis Aragones nach dem 3:0 (0:0) im Halbfinale gegen Russland. mehr »

Löw: Die Spanier sind unberechenbar

Bundestrainer Joachim Löw verfolgte das 3:0 der Spanier im zweiten EM-Halbfinale in Wien gegen Russland im DFB-Quartier in Ascona gemeinsam mit Assistenztrainer Hans-Dieter Flick und Torwarttrainer Andreas Köpke sowie Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff am Fernseher im Teamquartier in Tenero. mehr »

Gute Bilanz bei deutschen EM-Auftaktspielen

Sollte die Nationalmannschaft am Sonntag (20.45 Uhr/live im ZDF) mit einem Sieg gegen Polen in die EURO 2008 starten, wäre dies durchaus ein gutes Omen für Michael Ballack und Co. Bei ihren bisherigen drei EM-Titeln gewann die Nationalmannschaft immer das erste Spiel der Endrunde. mehr »

Man of the Match: Bastian Schweinsteiger glänzt

Viel versprochen, noch mehr gehalten und Bringschuld eingelöst: Bastian Schweinsteiger begeisterte beim 3:2 (2:1) der deutschen Nationalmannschaft gegen Portugal nicht nur Millionen von deutschen Fans, sondern vor allem auch seinen für dieses Match gesperrten Bundestrainer Joachim Löw. mehr »

Fanmeile Berlin erwartet Zuschauerandrang zum Finale

Auf der Berliner Fanmeile auf der Straße des 17. Juni werden auch zum EM-Finale am Sonntag (ab 20.45 Uhr, live in der ARD) mehr als eine halbe Million Besucher erwartet. Bereits am Mittwochabend hatten mehr als 500.000 Zuschauer auf der größten Public-Viewing-Einrichtung Deutschlands ein friedlich-fröhliches Fußball-Fest gefeiert. mehr »

Deutschland steht nach 3:2 gegen Portugal im Halbfinale

Die deutsche Nationalmannschaft hat erstmals seit 1996 das Halbfinale einer Europameisterschaft erreicht. In Basel gewann die DFB-Auswahl nach einer starken Vorstellung ihr Viertelfinale gegen Portugal 3:2 (2:1). mehr »

Ronaldo: "Deutschland sehr stark und reif"

Wie auch Nationaltrainer Luiz Felipe Scolari zeigt Portugals Stürmerstar Cristiano Ronaldo großen Respekt vor der deutschen Nationalmannschaft. "Das deutsche Team ist sehr stark und reif", so der 23-Jährige. mehr »

Joachim Löw - Wir freuen uns auf dieses Finale

Die Vorfreude ist riesig: "Wir freuen uns jetzt auf dieses Finale", hat Joachim Löw einen Tag nach dem Einzug der deutschen Nationalmannschaft ins EM-Finale am Sonntag (ab 20.45 Uhr, live in der ARD) in Wien gegen Russland oder Spanien einen Ausblick auf das erste Endspiel in seiner Zeit als Bundestrainer verraten und zudem noch einmal das 3:2 im Halbfinale vom Mittwoch in Basel gegen die Türkei Revue passieren lassen. mehr »

Hansi Flick: Cheftrainer für 90 Minuten

Vom Assistenten zum Chef: Hansi Flick rückt für mindestens 90 Minuten unfreiwillig ins Rampenlicht und steht dabei heute Abend vor der größten sportlichen Herausforderung seines Lebens. mehr »

Hickersberger - Sind gegen Deutschland nicht chancenlos

Am Tag nach dem ersten Tor und dem ersten Punkt für Österreich bei einer Europameisterschaft trauerte Josef Hickersberger einem möglichen Sieg nach. Der Teamchef ist nach dem 1:1 gegen Polen nur bis zu einem gewissen Grad zufrieden. mehr »

Deutsches Team vor Abflug ins Trainingslager eingekleidet

Vor dem Abflug der deutschen Nationalmannschaft zum Trainingslager auf Mallorca wurde das Team von Bundestrainer Joachim Löw von der Strenesse AG in Frankfurt am Main eingekleidet. Die Ausstattung umfasst neben dem offiziellen Teamanzug auch ein Casual Outfit sowie weitere Accessoires. mehr »

Helmes, Jones und Marin nicht im Kader Deutschland

Bundestrainer Joachim Löw hat am heutigen Mittwochvormittag den Nationalspielern Patrick Helmes, Jermaine Jones und Marko Marin mitgeteilt, dass sie der UEFA nicht für den 23-köpfigen EURO-Kader der DFB-Auswahl gemeldet werden. mehr »

Rolfes an der Augenbraue genäht

Nationalspieler Simon Rolfes hat am Mittwoch im EM-Halbfinale gegen die Türkei in Basel eine Platzwunde an der Augenbraue erlitten und wurde nach dem Spiel von DFB-Arzt Dr. Josef Schmitt mit sechs Stichen genäht. Rolfes kehrte am Abend mit der Mannschaft per Flugzeug ins Mannschaftsquartier in Ascona zurück. mehr »

Löw - Eine Millimeter-Entscheidung

Nach der Bekanntgabe des endgültigen Kaders der Nationalmannschaft für die EURO 2008 in Österreich und der Schweiz (7. - 29. Juni) stellte sich Bundestrainer Joachim Löw zum aktuellen Gespräch. mehr »

Joachim Löw - Vier Nationalspieler sind angeschlagen

Am Tag nach dem 1:2 im zweiten EM-Gruppenspiel gegen Kroatien und vor dem entscheidenden "Endspiel" um den Viertelfinaleinzug am Montag (ab 20.45 Uhr, live in der ARD) in Wien gegen EURO-Mitgastgeber Österreich stellte sich Bundestrainer Joachim Löw heute Mittag im Medienzentrum in Tenero den Fragen der Journalisten. mehr »

29,54 Millionen sahen EM-Halbfinale

Das ZDF hat knapp den Allzeit-Einschaltquotenrekord im Fernsehen verpasst, aber einen EM-Rekord aufgestellt. Den 3:2-Erfolg der deutschen Nationalmannschaft gegen die Türkei in Basel verfolgten im Schnitt 29,54 Millionen Zuschauer. Der Marktanteil lag mit 81,8 Prozent erstmals während der EURO 2008 jenseits der 80-Prozent-Marke. mehr »

Marcell Jansen und Bastian Schweinsteiger für Samstag fraglich

Bundestrainer Joachim Löw muss bei der EM-Generalprobe der deutschen Nationalmannschaft am Samstag in Gelsenkirchen gegen Serbien (ab 17.30 Uhr, live in der ARD) möglicherweise auf Bastian Schweinsteiger und Marcell Jansen verzichten. mehr »

Pressekonferenz mit Köpke und Frings live im DFB-TV

Kurz vor dem ersten EM-Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Polen am Sonntag (ab 20.45 Uhr, live im ZDF) in Klagenfurt können die Fans die nächste DFB-Pressekonferenz heute ab 10 Uhr live und in voller Länge im DFB-TV online verfolgen. mehr »

Robert Enke ist bei der EM die Nummer zwei

Robert Enke ist während der EM-Endrunde in der Österreich und der Schweiz die Nummer zwei der deutschen Nationalmannschaft hinter Stammtorwart Jens Lehmann. mehr »

Löw: Wir haben die nötige Sieger-Mentalitä

Bundestrainer Joachim Löw: Die Mannschaft hat nach dem 2:2 zurückgeschlagen und tolle Moral bewiesen. Sie hat an den Erfolg geglaubt. Natürlich war es ein Kraftakt. Wir hatten Phasen, wo das Spiel nicht so gut funktioniert hat. mehr »

Zwanziger - Werden Trotzreaktion gegen Österreich erleben

Nach dem 1:2 im zweiten EM-Gruppenspiel gegen Kroatien und vor dem "Endspiel" ums Viertelfinale am Montag (ab 20.45 Uhr, live in der ARD) in Wien gegen Gastgeber Österreich bezieht DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger im Interview mit dem Sport-Informations-Dienst (sid) Stellung zu aktuellen Themen rund um die deutsche Nationalmannschaft. mehr »

Deutschland nach 3:2 gegen die Türkei im EM-Finale

Die deutsche Nationalmannschaft hat bei der EURO 2008 durch ein 3:2 (1:1) in Basel gegen die Türkei das Endspiel erreicht. Vor 39.374 Zuschauern im ausverkauften St. Jakob-Park erzielten Bastian Schweinsteiger (28.), Miroslav Klose (79.) und Philipp Lahm (90.) die Tore für die deutsche Mannschaft, die damit nach 12 Jahren erstmals wieder in einem EM-Endspiel steht. mehr »

Joachim Löw - Der EM-Titel muss kein Traum bleiben

Bundestrainer Joachim Löw hat einen Tag vor dem EM-Auftakt am Sonntag (20.45 Uhr, live im ZDF) in Klagenfurt gegen Polen noch einmal die Zuversicht im Lager der deutschen Nationalmannschaft unterstrichen. mehr »

Alle Spieler im Training, Frings absolviert komplettes Programm

Alle 23 Nationalspieler haben am heutigen Mittwoch im DFB-EM-Quartier in Tenero am Abschlusstraining teilgenommen. Bis auf Lukas Podolski, der seit dem 1:0 gegen Österreich über Wadenbeschwerden klagt und deshalb ein Training im Fitnessraum absolvierte, standen alle anderen Akteure auf dem Trainingsplatz. mehr »

ZDF bekam Bilder vom Schweizer TV

Ein Stromausfall im International Broadcast Centre (IBC) in Wien hat während des EM-Halbfinales zwischen Deutschland und der Türkei für einen Zusammenbruch der Bild- und Tonleitung aus dem St. Jakob-Park in Basel gesorgt. mehr »

Deutschland nur 2:2 gegen Weißrussland, Polen reicht Blitz-Start für 1:0-Erfolg

Auch zwei von drei Gruppengegnern Österreichs bei der EURO testeten am Dienstag zum vorletzten Mal für den Ernstfall. Deutschland kam vor mehr als 47.000 Zuschauern in Kaiserslautern gegen Weißrussland über ein 2:2 (2:0) nicht hinaus. mehr »

Joachim Löw - Wir werden eine andere Mannschaft sehen

Em Tag nach dem 1:2 im zweiten EM-Gruppenspiel gegen Kroatien und vor dem entscheidenden "Endspiel" um den Viertelfinaleinzug am Montag (ab 20.45 Uhr, live in der ARD) in Wien gegen EURO-Mitgastgeber Österreich stellte sich Bundestrainer Joachim Löw heute Mittag im Medienzentrum in Tenero den Fragen der Journalisten. mehr »

Schweinsteiger - Portugiesen sind noch stärker als 2006

Am Donnerstag (ab 20.45 Uhr, live in der ARD) wartet mit Portugal im EM-Viertelfinale die bisher wohl schwierigste Aufgabe für die deutsche Nationalmannschaft. Bastian Schweinsteiger wird dann in der Startformation stehen. mehr »

Joachim Löw - Der offene Brief an die Fans im Wortlaut

Joachim Löw, der Trainer der Fussball-Nationalmannschaft von Deutschland richtet sich in einem offenen Brief an die Fans der detuschen Mannschaft in dem er auf Ziel auf Aufgaben bei der WM eingeht. mehr »

Merkel bei EM-Halbfinale in Basel live dabei

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat der deutschen Nationalmannschaft beim 3:2 (1:1) im EM-Halbfinale gegen die Türkei live in Basel die Daumen gedrückt. mehr »

Türkei mit Notelf im Halbfinale

Deutschland steigt heute Abend (20.45 Uhr) in Basel gegen die Türkei als klarer Favorit in den ersten EM-Halbfinal. Den Türken fehlen im St.-Jakob-Park bis zu neun verletzte oder gesperrte Spieler. mehr »

Deutsches Fanbüro in Klagenfurt ist geöffnet

Auch während der EURO 2008 (7. - 29. Juni) bietet der Deutsche Fußball-Bund (DFB) seinen Fans vor Ort einen tollen Service an. Das bereits bei der WM 2006 in Deutschland bewährte Konzept der deutschen Fanbüros vor Ort wird auch bei den Titelkämpfen in Österreich und der Schweiz fortgeführt. mehr »

Schwede Fröjdfeldt leitet Deutschland-Portugal

Schiedsrichter Peter Fröjdfeldt aus Schweden leitet am Donnerstag in Basel das EM-Viertelfinale zwischen der deutschen Nationalmannschaft und Portugal (20.45 Uhr, live in der ARD). mehr »

Vor Deutschland - Türkei: Gemeinsamer Appell: „Zusammen fiebern, miteinander feiern!“

Seite an Seite schauen, gemeinsam mitfiebern, zusammen feiern und den anderen gegebenenfalls trösten. Für die türkischen und deutschen Fans soll das EM-Halbfinale heute (ab 20.45 Uhr, live im ZDF) in Basel, vor den TV-Schirmen und in den Fanmeilen zu einem friedlich-freudigen Fußball-Festival werden. mehr »

Ballack - Der Kapitän kommt an Bord

Die endgültige Kader-Nominierung für die EURO 2008 in Österreich und der Schweiz (7. bis 29. Juni) ist vier Tage vor Meldeschluss in die heiße Phase gegangen. Bis Mittwoch, 12 Uhr, muss das 23-köpfige Aufgebot gemeldet sein. mehr »

Jens Lehmann: Neuer Elfmeter-Zettel gegen Portugal

Nationaltorwart Jens Lehmann wird auch für das EM-Viertelfinale gegen Portugal einen Elfmeter-Zettel dabei haben. "Andi Köpke wird für den Fall der Fälle mit Sicherheit wieder alle Informationen zusammentragen und die dann auf einen Zettel schreiben", sagte der 38-Jährige vor dem Duell am Donnerstag (ab 20.45 Uhr, live in der ARD) in Basel gegen die Portugiesen. mehr »

Michael Ballack - Wir sind stark und eingespielt

Mit seiner Erfahrung aus nunmehr 81 Länderspielen und mehr als zehn Jahren Profifußball, mit seiner Ruhe und einer großen Willenskraft führt Michael Ballack die deutsche Nationalmannschaft in das erste Gruppenspiel der Europameisterschaft am Sonntag (ab 20.45 Uhr, live im ZDF) in Klagenfurt gegen Polen. mehr »

Ein Spiel Sperre für Schweinsteiger

Nationalspieler Bastian Schweinsteiger ist von der Europäischen Fußball-Union (UEFA) nach seiner Roten Karte im zweiten EM-Vorrundenspiel gegen Kroatien (1:2) am Donnerstag in Klagenfurt für ein Spiel gesperrt worden und fällt damit für das entscheidende Gruppenspiel am Montag (ab 20.45 Uhr, live in der ARD) in Wien gegen EM-Mitgastgeber Österreich aus. mehr »

Arne Friedrich lässt sich nicht aus der Ruhe bringen

Der Auftrag ist klar formuliert: Arne Friedrich soll den derzeit vielleicht besten Fußballer der Welt stoppen. Der Abwehrspieler von Hertha BSC Berlin hat im EM-Viertelfinale der deutschen Nationalmannschaft am Donnerstag in Basel (20.45 Uhr, live in der ARD) die Aufgabe, Portugals Stürmer Cristiano Ronaldo nicht zur Entfaltung kommen zu lassen. mehr »

Bundestrainer Joachim Löw für Portugal-Spiel gesperrt

Bundestrainer Joachim Löw ist von der Kontroll- und Disziplinar-Kommission der Europäischen Fußball-Union (UEFA) für ein Spiel gesperrt worden. Die offizielle UEFA-Mitteilung traf gegen 15 Uhr in der DFB-Zentrale in Frankfurt am Main ein. mehr »

Schweinsteiger - Ich habe falsch reagiert

Bastian Schweinsteiger hat sich einen Tag nach seinem Platzverweis gegen Kroatien zu Wort gemeldet und sich öffentlich für seine Rote Karte nach der groben Unsportlichkeit gegen Jerko Leko in der Nachspielzeit entschuldigt und gerechtfertigt. mehr »

Statistik zu Deutschland Polen

BILANZ I: Für die deutsche Nationalmannschaft sind die Titelkämpfe bei der EURO die insgesamt zehnte Teilnahme an einer Europameisterschafts-Endrunde. Erstmals nahm eine DFB-Auswahl 1972 in Belgien an einer EM teil und holte dabei gleich den Titel. mehr »

Deutschland bei Unentschieden im Viertelfinale

Die deutsche Nationalmannschaft steht bei der EURO 2008 bereits mit einem Unentschieden im letzten Gruppenspiel am kommenden Montag in Wien gegen Österreich (20.45 Uhr, live in der ARD) auf jeden Fall im Viertelfinale. mehr »

Torsten Frings erlitt Rippenbruch

Torsten Frings hat sich im EM-Spiel gegen Österreich in Wien einen Rippenbruch zugezogen. Dies ergab eine Röntgen-Untersuchung am Dienstagnachmittag in Krankenhaus in Lugano, der sich Frings im Beisein von DFB-Arzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt unterzog. mehr »

Fatih Terim: "Nie aufgeben"

Fatih Terim, der Trainer der türkischen Nationalmannschaft, spricht im Interview über die Chancen seiner Mannschaft im Halbfinale am Mittwoch (ab 20.45 Uhr, live im ZDF) gegen Deutschland. mehr »

Ballack: "Die Erinnerung an das Halbfinale vor zwei Jahren motoviert uns"

Auch zwei Jahre später sorgt die 119. Minute von Dortmund bei Michael Ballack und seinen Teamkollegen noch für zusätzliche Motivation. Damals, am 4. Juli 2006, als Pirlo den Ball auf Grosso durchsteckte, der dann per Schlenzer ins lange Eck zum 1:0 für Italien verwertete, endete auf einen Schlag das Sommermärchen. mehr »

Deutschland unterliegt im zweiten Gruppenspiel Kroatien

Die deutsche Nationalmannschaft hat bei der EM ihr zweites Gruppenspiel 1:2 (0:1) gegen Kroatien verloren. Danijel Pranjic (24.) und Ivica Olic (62.) trafen für die Mannschaft von Trainer Slaven Bilic, die in der Gruppe B die Tabellenführung übernahm. mehr »

Flick: "Wir wollen unbedingt ins Finale"

Am Mittwoch (20.45 Uhr/live im ZDF) trifft die deutsche Elf im Halbfinale in Basel auf die Türkei, die im Turnierverlauf bewiesen hat, dass man ihr gegenüber bis zur allerletzten Minute wachsam sein muss. mehr »

Kapitän Michael Ballack - Die Kroaten waren bissiger

Durch das 1:2 (0:1) gegen Kroatien hat die deutsche Nationalmannschaft den erhofften vorzeitigen Einzug in das EM-Viertelfinale verpasst. "Die Kroaten waren bissiger", sagte Kapitän Michael Ballack nach der Begegnung. mehr »

Cristiano Ronaldo - Deutschland sehr stark und reif

Wie auch Nationaltrainer Luiz Felipe Scolari zeigt Portugals Stürmerstar Cristiano Ronaldo großen Respekt vor der deutschen Nationalmannschaft. "Das deutsche Team ist sehr stark und reif", erklärte der 23-Jährige am Dienstag auf einer Pressekonferenz im EM-Quartier des Vize-Europameisters in Neuchatel. mehr »

Löw - Alle sind unter ihren Möglichkeiten geblieben

Durch das 1:2 gegen Kroatien hat die deutsche Nationalmannschaft den erhofften vorzeitigen Einzug in das EM-Viertelfinale verpasst. "Wir waren weit entfernt von der Leistung, die wir gegen Polen gezeigt haben", sagte Bundestrainer Joachim Löw nach der Begegnung. mehr »

Schweinsteiger vor Comeback, Podolski fraglich

Bundestrainer Joachim Löw hat Bastian Schweinsteiger nach dessen Rotsperre vor dem EM-Viertelfinale der deutschen Nationalmannschaft gegen Portugal besonders in die Pflicht genommen. mehr »

Joachim Löw - Wir sind diesmal nicht der Favorit

Einen Tag nach dem 1:0 (0:0) gegen Österreich und dem damit verbundenen Einzug in das Viertelfinale der Europameisterschaft stellte sich Bundestrainer Joachim Löw im aktuellen Interview den Fragen der Medien. mehr »

Türkei im EM-Halbfinale ohne Keeper Volkan Demirel

Die türkische Fußball-Nationalelf muss im EM-Halbfinale am Mittwoch gegen Deutschland auf Stammtorhüter Volkan Demirel verzichten. Der Einspruch gegen die Sperre des 26-Jährigen für zwei Spiele wurde am Montag vom Berufungsgremium der UEFA-Disziplinarkommission abgewiesen. mehr »

Sogar der Boss Bruce Springsteen drückte die Daumen

PHÄNOMEN: Schriftsteller Thomas Brussig ("Helden wie wir" und "Schiedsrichter Fertig") sieht in der derzeitigen Fußball-Euphorie zur EM einen "Aufguss des Sommer-Märchens von der WM 2006". mehr »

Torhüter Rene Adler - Ich bin hier, um zu lernen

Bisher hat Torhüter Rene Adler noch kein Länderspiel für die deutsche Nationalmannschaft absolviert. Doch der 23-Jährige hat sich seinen Platz im EM-Kader durch starke Leistungen bei Bayer Leverkusen in der Bundesliga erkämpft. mehr »

Vor dem Halbfinale Deutschland Türkei

BILANZ I: Wenn die deutsche Nationalmannschaft am Mittwoch (ab 20.45 Uhr, live im ZDF) zu ihrem Halbfinale bei der EURO 2008 gegen die Türkei antritt, dann ist es für die DFB-Auswahl die insgesamt 37. EM-Begegnung. mehr »

Lehmann - Unsere Mannschaft hat einen Test bestanden

Mit dem 1:0 (0:0)-Sieg gegen Österreich hat die deutsche Nationalmannschaft das EM-Viertelfinale erreicht, in dem sie nun am Donnerstag auf Portugal trifft (20.45 Uhr, live in der ARD). Im DFB-Online-Interview lässt Torhüter Jens Lehmann das gestrige Spiel noch einmal Revue passieren, er äußert sich zu Portugals Superstar Cristiano Ronaldo und erklärt, wie er die Verbannung des Bundestrainers auf die Tribüne erlebt hat. mehr »

UEFA verhandelt heute türkischen Einspruch

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) wird heute über den Einspruch des türkischen Verbandes gegen die Zwei-Spiele-Sperre für Nationaltorwart Volkan entscheiden. Der Schlussmann war beim 3:2 gegen Tschechien per Roter Karte vom Platz gestellt worden, nachdem er den Nürnberger Bundesliga-Profi Jan Koller umgestoßen hatte. mehr »

Michael Ballack - Die Finalchance für uns ist groß

Für die deutsche Nationalmannschaft ist die insgesamt sechste Teilnahme an einem EM-Endspiel in greifbare Nähe gerückt. Doch zunächst wartet am Mittwoch (ab 20.45 Uhr, live im ZDF) im Halbfinale die Türkei. mehr »

Eusébio - Deutschland ein großartiges Kollektiv

Eusébio ist die Ikone des portugiesischen Fußballs, sein Wort hat Gewicht. "Deutschland ist eine große Mannschaft und immer einer der Favoriten", sagte der WM-Dritte von 1966 im Interview mit dem Sport-Informations-Dienst (sid). mehr »

Türkei vor Halbfinale gegen Deutschland weiter mit Verletzungssorgen

Die türkische Nationalmannschaft hat vor dem EM-Halbfinale gegen Deutschland am Mittwoch in Basel (ab 20.45 Uhr, live im ZDF) weiter mit Personalsorgen zu kämpfen. Dem türkischen Trainer Fatih Terim stehen vor dem Spiel gegen den WM-Dritten derzeit nur noch zwölf gesunde Feldspieler zur Verfügung. mehr »

EM-Splitter zum Viertelfinale Deutschland Portugal

BILANZ I: Wenn die deutsche Nationalmannschaft am Donnerstag (ab 20.45 Uhr) zu ihrem Viertelfinale bei der EURO 2008 gegen Portugal antritt, dann ist es für die DFB-Auswahl die insgesamt 36. EM-Begegnung. mehr »

Löw - Freuen uns ungemein auf dieses Spiel

Joachim Löw hat vor dem EM-Halbfinale am Mittwoch in Basel (ab 20.45 Uhr, live im ZDF) eindringlich vor der Türkei gewarnt. "Das wird ein schwieriges Spiel für uns, und wir müssen dagegenhalten", so der Bundestrainer heute bei der täglichen Pressekonferenz in Tenero. mehr »

Busacca leitet Halbfinale gegen die Türkei - Rosetti pfeift Finale

Schiedsrichter Massimo Busacca aus der Schweiz wird am Mittwoch in Basel das EM-Halbfinale der deutschen Nationalmannschaft gegen die Türkei (20.45 Uhr/live im ZDF) leiten. Das gab die Europäische Fußball-Union (UEFA) am Montag bekannt. mehr »

Österreich verpasst das Wunder von Wien

Der Traum vom "Wunder von Wien" hat sich nicht erfüllt. Unser Nationalteam verpasst das Viertelfinale der UEFA EURO 2008. Deutschland setzt sich im dritten und letzten Spiel der Vorrunde knapp mit 1:0 (0:0) durch. Österreich beendet Gruppe B mit einem Punkt auf Platz 3. mehr »

28,04 Millionen sahen 1:0 gegen Österreich

Top-Quote für die ARD beim Vorrunden-Klassiker bei der EM zwischen Deutschland und Gastgeber Österreich: Im Schnitt 28,04 Millionen Zuschauer sahen den 1:0-Erfolg der deutschen Nationalmannschaft durch ein Tor von Kapitän Michael Ballack im Ernst-Happel-Stadion bei der Live-Übertragung in der ARD. mehr »

Deutschland gewinnt Test gegen Tessin-Auswahl 8:0

Die deutsche Nationalmannschaft hat am Mittwochabend im Sportzentrum Tenero ein Testspiel über vier Mal 20 Minuten gegen die U 18-Auswahl des Tessins mit 8:0 gewonnen. mehr »

UEFA entscheidet heute über mögliche Löw-Sperre

Die Disziplinarkommission der Europäischen Fußball-Union (UEFA) wird heute über eine mögliche Sperre für Bundestrainer Joachim Löw bei der EM entscheiden. "Das ist abhängig vom Bericht des Schiedsrichters", erklärte UEFA-Mediendirektor William Gaillard unmittelbar nach dem 1:0 (0:0)-Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen Österreich zum Abschluss der Gruppe B. mehr »

Joachim Löw - Wir müssen auf höheres Niveau kommen

Bundestrainer Joachim Löw :Ich fühle mich gut und bin über den Sieg zufrieden. Es war eine enorme Drucksituation, aber man freut sich auch, wenn man solche Spiele mit Druck und Emotion hat. mehr »

Ballack zieht in der DFB-Torjägerliste mit Bierhoff gleich

Kapitän Michael Ballack ist durch seinen Treffer zum 1:0 im letzten EM-Vorrundenspiel in Wien gegen Österreich in der ewigen Torjägerliste der deutschen Nationalmannschaft mit Teammanager Oliver Bierhoff gleichgezogen. mehr »

Kapitän Michael Ballack sichert Viertelfinaleinzug

Die deutsche Nationalmannschaft hat bei der EURO 2008 in Österreich und der Schweiz den Sprung ins Viertelfinale geschafft. mehr »

Hans-Dieter Flick - Wir wollen unser Ding durchziehen

Auf der täglichen DFB-Pressekonferenz im Trainingszentrum Tenero stand am Mittwoch Hans-Dieter Flick Rede und Antwort. Der Assistenztrainer von Bundestrainer Joachim Löw zeigte sich dabei sehr zuversichtlich im Hinblick auf das zweite Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft bei der EM am Donnerstag in Klagenfurt gegen Kroatien (18 Uhr, live im ZDF). mehr »

EM-Splitter: Hymnenduell schon in der U-Bahn

FAN: Der glücklichste Fan der russischen "Sbornaja" ist Wassili Rohowji. Der 27 Jahre alte angehende Dolmetscher durfte hautnah das Training in Leogang verfolgen, mit Trainer Guus Hiddink und Kapitän Sergej Semak fachsimpeln. mehr »

Löw - Anspannung wächst von Tag zu Tag

Auf der heutigen Pressekonferenz drei Tage vor dem ersten EM-Auftritt der Nationalmannschaft in Klagenfurt gegen Polen hat sich Joachim Löw mit dem Stand der Vorbereitung zufrieden gezeigt: "Wir haben hier gute Bedingungen vorgefunden", sagte der Bundestrainer in Tenero und fügte hinzu: "Daher bin ich rundum zufrieden, wie es bisher gelaufen ist." mehr »

Bild-Zeitung gab Österreichern spezielle Spitznamen

Österreichs entscheidendes EURO-Duell mit Deutschland um den Aufstieg ins Viertelfinale am Montag im Happel Stadion ist auch für die Medien ein "gefundenes Fressen". mehr »

Martin Harnik - Gegen Deutschland ein lockeres Unentschieden

Martin Harnik gehört zu den großen Hoffnungsträger im österreichischen Team bei der EURO 20008. In einem Interview mit dem Sport-Informations-Dienst sprach der junge Stürmer von Bundesligist Werder Bremen über das anstehende Turnier. mehr »

Hitzfeld - Österreich braucht Herz am richtigen Fleck

Ottmar Hitzfeld ist ein aufmerksamer Beobache der EURO. Er sah vor allem den Schweizern auf die Beine, deren Teamchef er nach dem Turnier wird. Vor dem "Finale" um den zweiten Aufstiegsplatz der Gruppe B zwischen Österreich und Deutschland am Montag sieht der Deutsche seine Landsleute im Vorteil, "bei Österreich kommt es darauf an, ob sie das Herz auf dem richtigen Fleck haben". mehr »

Andreas Ivanschitz - Wir möchten es sehr offensiv angehen

"Das ist sicher ein Schlüsselspiel für uns!" Andreas Ivanschitz weiß um die Bedeutung des Duells mit Polen am Donnerstag ab 20:45 Uhr im Wiener Ernst-Happel-Stadion. mehr »

Der ÖFB-Fahrplan zum Polen-Spiel

Am Mittwochvormittag fuhr der Mannschaftsbus zum zweiten Mal von Stegersbach nach Wien. An Bord alle Spieler, Betreuer und natürlich Teamchef Josef Hickersberger. mehr »

Deutschland Österreich - Statistik

BILANZ I: Wenn die deutsche Nationalmannschaft am Montag (ab 20.45 Uhr, live in der ARD) zu ihrem letzten Gruppenspiel bei der EURO 2008 gegen Österreich antritt, dann ist es für die DFB-Auswahl die insgesamt 35. EM-Begegnung. mehr »

Franck Ribery vom DFB-Team beeindruckt

Für Franck Ribery zählt bei der EM in Österreich und der Schweiz nur der angestrebte Titelgewinn mit Frankreich, Ambitionen zum großen Star der EURO zu werden, hat der Bundesligaprofi von Doublegewinner Bayern München dagegen nicht. "Ehrlich gesagt, ist es nicht das Wichtigste. mehr »

Herzog will Cordoba auslöschen

Andreas Herzog, Assistent von Österreichs Teamchef Josef Hickersberger, sieht das entscheidende dritte EM-Gruppenspiel gegen Deutschland am Montag (20.45) auch als Belohnung für die gute Arbeit einer doch unterschätzten ÖFB-Mannschaft. mehr »

Ballack - Keiner von uns nimmt sich selbst zu wichtig

Im aktuellen Interview spricht Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack über die Stimmung im Team, Führungsqualitäten und das zweite Gruppenspiel der DFB-Auswahl am Donnerstag (ab 18 Uhr, live in der ARD) in Klagenfurt gegen Kroatien. mehr »

Metzelder und Mertesacker - die Felsen in der Brandung

Nach ihrer starken Vorstellung zum EM-Auftakt gegen Polen (2:0) wollen die deutschen Innenverteidiger Per Mertesacker und Christoph Metzelder auch im zweiten Gruppenspiel am Donnerstag gegen Kroatien (ab 18 Uhr, live im ZDF) wieder möglichst ohne Gegentor bleiben. mehr »

Lokalmatador Oliver Neuville - Alle sind beeindruckt

Als die deutsche Nationalmannschaft am Dienstagmittag im schweizerischen Ascona ihr EM-Quartier "Il Giardino" bezog, wurde sie herzlich von Lokalmatador Oliver Neuville empfangen. Der 35-Jährige hatte nach zwei Tagen Kurzurlaub bei seiner Familie in seiner Heimat am Lago Maggiore als erster eingecheckt und seinen Mitspielern vom Balkon aus zugewinkt. mehr »

Deutschlands Gruppengegner Kroatien bezieht EM-Quartier

Auch Blitz und Donner haben den deutschen Vorrundengegner Kroatien nicht vom ersten Training bei der Fußball-EM abgehalten. Trotz Wolkenbruch und Gewitter absolvierte das Team vom Trainer Slaven Bilić am Dienstagabend in Bad Tatzmannsdorf die erste Übungseinheit in seinem Quartier. mehr »

Kroatiens Star Luka Modric will gegen DFB-Auswahl zaubern

Luka Modric ist der neue Star der kroatischen Nationalmannschaft. Von vielen Experten wird er bereits mit dem früheren niederländischen Spitzenspieler Johan Cruyff verglichen. Und das nicht nur wegen des ähnlichen Aussehens und der Rückennummer 14. mehr »

Jens Lehmann wechselt zum VfB Stuttgart

Nationaltorhüter Jens Lehmann kehrt nach der Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz (7. bis 29. Juni) in die Bundesliga zum VfB Stuttgart zurück. Der 38-Jährige, dessen Vertrag beim englischen Premier-League-Klub FC Arsenal am 30. Juni ausläuft, hat einen Ein-Jahres-Vertrag bei den Schwaben unterschrieben. mehr »

Löw über Kroatien - Raffiniertes Team mit guten Individualisten

Beeindruckt haben auch Joachim Löw die Holländer, überwältigt von ihrem Können ist der Bundestrainer nicht. Jedenfalls gehört er nicht zum Kreis derer, die die niederländische Nationalmannschaft nach ihrem 3:0 (2:0) über Weltmeister Italien am besten kampflos und sofort zum Europameister küren wollen. mehr »

Podolski: Ein Ständchen und viel Trainingsschweiß

Es steht zu "befürchten", dass der Tag für Lukas Podolski mit kräftigem Männergesang begonnen hat. Denn der Angreifer vom Doublegewinner FC Bayern München feiert am heutigen Mittwoch seinen 23. Geburtstag, ein Ständchen der 22 Nationalmannschaftskollegen gehört da zum guten Ton. mehr »

EM-Splitter zum Spiel Deutschland Kroatien

BILANZ I: Wenn die deutsche Nationalmannschaft am Donnerstag (ab 18 Uhr, live im ZDF) zum ihrem zweiten Gruppenspiel bei der EURO 2008 gegen Kroatien antritt, dann ist es für die DFB-Auswahl die insgesamt 34. EM-Begegnung. Siege, 165 Unentschieden und 179 Niederlagen. mehr »

Weltrangliste - Deutschland 5. - Österreich 92.

Die deutsche Nationalmannschaft geht unverändert als Weltranglisten-Fünfter in die am Samstag beginnende EM (7. bis 29. Juni). Das Team von Bundestrainer Joachim Löw verkürzte mit 1274 Punkten den Abstand auf den Viertplatzierten Spanien (1303) um 30 Zähler und könnte mit einem erfolgreichen Abschneiden bei der EM an der "Seleccion" vorbeiziehen. mehr »

Hickersberger - Leistung hat gepasst, das Ergebnis nicht

Die Hoffnung auf das EURO-Ziel Viertelfinale lebt. Auch nach der 0:1-Niederlage gegen Kroatien zum Auftakt. Die Aufgabe ist für unser Nationalteam dadurch aber nicht unbedingt leichter geworden, denn vielleicht brauchen Andreas Ivanschitz und Kollegen sechs Punkte aus den nächsten beiden Spielen gegen Polen und Deutschland. mehr »

Polen bezieht Quartier

Die polnische Nationalmannschaft hat am Montagnachmittag ihr EM-Quartier in Bad Waltersdorf/Österreich bezogen. Noch am Morgen nahm die Mannschaft im heimatlichen Tychy gemeinsam mit Premierminister Donald Tusk ein Frühstück ein, ehe sie sich mit einer Chartermaschine nach Graz aufmachte. mehr »

Oliver Bierhoff zuversichtlich

Nach dem erfolgreichen Start in die EM-Vorrunde gegen Polen (2:0) ist Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff zuversichtlich. Auf der Pressekonferenz in Tenero stellte er sich am Montag den Fragen der Journalisten. mehr »

Hickersberger schwärmt von DFB-Kapitän Ballack

Der österreichische Nationaltrainer Josef Hickersberger schwärmt von DFB-Kapitän Michael Ballack. Den Unterschied im Vergleich zu Österreich mache "Weltklassespieler Michael Ballack aus, ohne den Deutschland am Samstag das Spiel gegen Serbien nicht gewonnen hätte", sagte der ehemalige Bundesliga-Profi und -Trainer im Interview. mehr »

Die EM-Splitter vom 9. Juni

STÄNDCHEN: Nach dem 2:0-Erfolg gegen Polen wurden die deutschen Nationalspieler schnell noch zu Sängerknaben. Auf der Busfahrt vom Wörthersee-Stadion in Klagenfurt zum Flughafen stimmten Michael Ballack und Co. ein Geburtstagsständchen an. Miroslav Klose feierte seinen 30. Geburtstag, Fitnesscoach Mark Verstegen wurde am Montag 39. mehr »

DFB-Team im EM-Quartier eingetroffen

Die deutsche Nationalmannschaft ist am heutigen Dienstagmittag pünktlich im EM-Quartier in Ascona angekommen. mehr »

Oliver Bierhoff - Haben noch einen weiten Weg vor uns

Einen Tag nach dem 2:0-Auftaktsieg gegen Polen bei der EURO 2008 in Österreich und der Schweiz ist die Stimmung bei der deutschen Nationalmannschaft gelöst, aber weiterhin hoch konzentriert. mehr »

Mit Begeisterung im Land ins Viertelfinale!

Überpünktlich war Josef Hickersberger im EURO-Quartier unserer Nationalmannschaft in Stegersbach eingetroffen. Eine Viertelstunde vor Zwölf, rechtzeitig zur ersten Pressekonferenz. Das freie Wochenende hat der Teamchef mit Golf und der Familie verbracht. mehr »

Regeneration für Michael Ballack und Co.

Training für die Ersatzspieler, Erholung für die Stammkräfte: Für Michael Ballack, Lukas Podolski und Co. stand am Montag im Trainingsquartier in Ascona Regeneration auf dem Programm. mehr »

Lukas Podolski - Fünfter Doppelpack für Deutschland

Nationalspieler Lukas Podolski hat nach seinen beiden Treffern beim 2:0 (1:0) im EM-Gruppenspiel gegen Polen bereits 27 Tore auf seinem DFB-Konto. Damit rückte der Profi von Bayern München, der bisher 49 Länderspiele absolviert hat, in der "ewigen" DFB-Torjägerliste auf Platz 15 vor. mehr »

Löw erwartet 23 gesunde Spieler

Joachim Löw geht davon aus, dass er am Dienstag beim Treffpunkt der deutschen Nationalmannschaft in Frankfurt am Main vor der Abreise ins EM-Quartier in Ascona 23 gesunde Spieler begrüßen kann. "Alle sind gesund und voll belastbar", so der Bundestrainer nach dem 2:1 des WM-Dritten bei der EM-Generalprobe am Samstag in Gelsenkirchen gegen Serbien. mehr »

Lukas Podolski - Es macht mir hier unheimlich viel Spaß

Lukas Podolski hat Fußball-Geschichte geschrieben. Mit seinen beiden Toren zum 2:0 gegen Polen in Klagenfurt bescherte er der deutschen Nationalmannschaft nicht nur einen gelungenen Auftakt bei der EURO 2008, sondern auch den ersten Sieg der DFB-Auswahl bei einer EM-Endrunde seit dem Erfolg im EURO-Finale 1996 im Londoner Wembleystadion gegen Tschechien durch ein Golden Goal von Oliver Bierhoff. mehr »

Krzynowek trifft zum 1:1 für Polen

Jacek Krzynowek vom Bundesligisten VfL Wolfsburg hat die polnische Nationalelf eine Woche vor dem ersten EM-Gruppenspiel gegen Deutschland vor einer verpatzten Generalprobe bewahrt. Der Mittelfeldspieler rettete dem Team von Trainer Leo Beenhakker im letzten Test gegen Dänemark in Chorzow ein 1:1 (1:1). mehr »

Lukas Podolski gegen Polen in der Startformation

Mit dem Spiel gegen Polen beginnt heute für die deutsche Nationalmannschaft die EURO 2008 in Österreich und der Schweiz (7. - 29. Juni). Anstoß der Begegnung im Wörthersee-Stadion in Klagenfurt ist um 20.45 Uhr (live im ZDF). mehr »

Lukas Podolski trifft beim 2:0 gegen gegen Polen doppelt

Die deutsche Nationalmannschaft ist mit einem 2:0 (1:0) gegen Polen in die EURO 2008 gestartet. In Klagenfurt traf Lukas Podolski in der 20. und 72. Minute zum ersten EM-Sieg einer deutschen Auswahl seit dem 30. Juni 1996. mehr »

Michael Ballack - ein Kapitän voller Tatendrang

Joachim Löw kann sich beim angestrebten Gipfelsturm in Österreich und der Schweiz auf seinen Kapitän verlassen. "Er hat im entscheidenden Moment Verantwortung übernommen, ist vorangegangen und hat seine Mitspieler ebenfalls in die Pflicht genommen. mehr »

Löw - Das gibt Sicherheit und Selbstvertrauen

Die deutsche Nationalmannschaft ist mit einem 2:0 gegen Polen in die "Bergtour" gestartet und ist erster Tabellenführer der Gruppe B. "Die Mannschaft hat sich diesen Sieg redlich verdient", freute sich Bundestrainer Joachim Löw. mehr »

Löw - Es war eine Energieleistung

Nach dem 2:1 im letzten Testspiel gegen Serbien blickt Joachim Löw zuversichtlich in Richtung Europameisterschaft. "Für die Moral, für die Sicherheit und für das Selbstbewusstsein ist es gut, wenn man so ein Spiel gewinnt", sagte der Bundestrainer im Interview. mehr »
test