Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Klinsmann, Jones, Marin und Schneider beim EM-Finale

Der ehemalige Bundestrainer Jürgen Klinsmann wird am Sonntag auf Einladung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Wien das EM-Finale zwischen Deutschland und Spanien verfolgen.
"Es ist irgendwie auch sein Finale", hatte DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger bereits nach dem Final-Einzug der deutschen Nationalmannschaft erklärt.

Ebenfalls auf Einladung des DFB im Stadion sein werden Jermaine Jones, Marko Marin und Bernd Schneider. Der Schalker Jones und der Gladbacher Marin hatten zum vorläufigen 26-köpfigen EM-Kader gezählt, waren aber nach der Vorbereitung auf Mallorca ebenfalls wie der Neu-Leverkusener Patrick Helmes aus dem Aufgebot gestrichen worden. Dessen neuer Vereinskollege Schneider hatte seine EM-Teilnahme bereits zuvor in Folge einer Bandscheiben-OP absagen müssen.

Helmes war vom DFB ebenfalls zum Endspiel eingeladen worden, musste allerdings absagen, weil er sich wegen seiner Verletzung in Leverkusen behandeln lassen möchte. Der Stürmer hatte sich beim Trainingsauftakt von Bayer Leverkusen am Mittwoch einen Kapselriss und einem Teilabriss des Außenbandes im rechten Sprunggelenk zugezogen.

Teammanager Oliver Bierhoff hob vor der Abreise des DFB-Teams aus dem deutschen Basisquartier in Ascona in den Endspielort Wien das besonders gute Verhältnis zu den nicht nominierten Spielern hervor, die stets in Kontakt mit der Mannschaft geblieben waren und nach Siegen per SMS gratuliert hatten. (Quelle:dfb)
« zurück
test