Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Wien

Wien ist die österreichische Bundeshauptstadt und zugleich das flächenmäßig kleinste, aber bevölkerungsreichste der 9 Bundesländer. mehr »

Fanmeile Wien

Die Fanmeile Wien ist die größte Party-Zone Österreichs und wird dem Fußballfest bei der EM 2008 einen einmaligen Rahmen bieten. mehr »

Fanmeile Zürich

Erleben Sie die Fußball Europameisterschaft 2008 in der Fanmeile am Zürichsee und entlang der Limmat. mehr »

Große Fan-Feste beim deutschen Auftaktspiel

Die EURO 2008 begann beim deutschen Auftaktspiel gegen Polen mit meist friedlichen Fan-Festen. Allein in den größten deutschen Städten drängten sich deutlich über 100.000 Menschen beim Public Viewing. mehr »

Deutsche Nationalmannschaft bedankt sich bei den Fans

Am Tag nach dem EM-Finale zwischen Deutschland und Spanien in Wien präsentiert sich die deutsche Nationalmannschaft ihren Fans in Berlin. Das Team von Bundestrainer Joachim Löw flog heute von Wien in die Bundeshauptstadt, um sich auf einer Bühne am Brandenburger Tor bei seinen Fans für die Unterstützung bei der Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz zu bedanken. mehr »

Wien rechnet mit 40.000 deutschen Fans

Beim EM-Finale zwischen Deutschland und Spanien am Sonntag in Wien (ab 20.45 Uhr, live in der ARD) werden 2500 Soldaten und 1200 Polizisten für die Sicherheit sorgen. Ein Teil der Polizisten kommt auch aus den beiden Ländern der Finalisten. mehr »

Finale - Tausende Fans strömen schon früh zur Fanmeile

Die deutschen Fußball-Fans sind bereits Stunden vor dem Anstoß des EM-Finales (ab 20.45 Uhr, live in der ARD) in Scharen zur Berliner Fanmeile vor dem Brandenburger Tor geströmt. mehr »

Ein deutscher Feier-Tag

Vor dem Anpfiff war auf den Plätzen im ganzen Land der große Respekt vor den technisch perfekten Portugiesen zu spüren. Der beste Spieler der Welt, immerhin, stand im Aufgebot des Gegners. Ausgelassen und laut war’s selten vor dem Anpfiff auf den Public-Viewing-Plätzen in Deutschland, eher herrschte angespannte Stille. mehr »

100.000 Fans eröffnen Wiener Fanmeile

Mit einheimischen Musikstars hat die mit 100.000 Quadratmetern größte Fanmeile Österreichs zum Start der Fußball-EM am Samstag ihre Tore geöffnet. Die Wiener Sängerknaben und Symphoniker sowie Pop-Sängerin Christina Stürmer, die ihren offiziellen EM-Song "Fieber" präsentierte, machten am Nachmittag den musikalischen Auftakt für das Fan-Fest mitten im Herzen Wiens. mehr »

Fanmeile Berlin erwartet Zuschauerandrang zum Finale

Auf der Berliner Fanmeile auf der Straße des 17. Juni werden auch zum EM-Finale am Sonntag (ab 20.45 Uhr, live in der ARD) mehr als eine halbe Million Besucher erwartet. Bereits am Mittwochabend hatten mehr als 500.000 Zuschauer auf der größten Public-Viewing-Einrichtung Deutschlands ein friedlich-fröhliches Fußball-Fest gefeiert. mehr »

Fanbotschaft öffnet am Samstag in Wien

Auch für den betagten Fanbus endet die Reise erst in der österreichischen Hauptstadt. Seit Beginn der Europameisterschaft wurde zu den Spielen der deutschen Nationalmannschaft in der jeweiligen Turnierstadt eine mobile Fanbotschaft eröffnet. mehr »

EM-Splitter: Nasse Fans in Zürich

WASSER: Wie viel Faszination der Fußball ausübt, lässt sich am besten auf dem Wasserzähler ablesen. Wegen der massenhaften Nutzung von Toilettenspülungen stieg in der Halbzeitpause des Spiels Österreich gegen Deutschland der Wasserverbrauch in Salzburg nach Angaben des lokalen Wasserwerks um 25 Prozent, unmittelbar nach Schlusspfiff um 30 Prozent an. mehr »
test