Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Deutschland

Foto: Fritz Duras
Die Deutsche Fußballnationalmannschaft zählt zu den erfolgreichsten Fußballnationalmannschaften der Welt. Sie stand siebenmal stand sie im Endspiel einer Fußball-Weltmeisterschaft und wurde drei Mal Europmeister. mehr »

Joachim Löw

Wird „Jogi“ Löw das Sommermärchen fortsetzen können? Die Chancen stehen nicht schlecht. mehr »

Spanien ist Europameister

Die deutsche Nationalmannschaft hat bei der EURO 2008 in Österreich und der Schweiz den vierten Titelgewinn verpasst. Im ausverkauften Ernst-Happel-Stadion in Wien unterlag die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw im Finale Spanien 0:1 (0:1). mehr »

Alle 23 Nationalspieler am Sonntagnachmittag beim Training

Die komplette deutsche Nationalmannschaft ist am Sonntagnachmittag nach eineinhalb freien Tagen auf den Trainingsplatz zurückgekehrt. Drei Tage vor dem EM-Halbfinale gegen die Türkei am Mittwoch in Basel (ab 20.45 Uhr, live im ZDF) stand eine Übungseinheit im Sportzentrum Tenero auf dem Programm. mehr »

DFB-Team startet am Montag ins Mallorca-Trainingslager

Wenn die deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Montagmittag (14.45 Uhr) von Frankfurt/Main in ihr zwölftägiges EM-Trainingslager Richtung Mallorca startet, steht für den vorläufigen Kader von 26 Spielern zunächst gezieltes und individuelles Regenerationstraining auf dem Programm. mehr »

DFB-Team steigt am Nachmittag wieder ins Training ein

Vor dem EM-Halbfinale der deutschen Nationalmannschaft gegen die Türkei am Mittwoch in Basel (20.45 Uhr/live im ZDF) hatte Bundestrainer Joachim Löw seinen Spielern am Wochenende eineinhalb Tage freigegeben. mehr »

Joachim Löw - Wir sind in der Spitze Europas vertreten

Kurz nach dem Finale der EURO 2008 hat der Bundestrainer eine erste Bilanz gezogen. Im "DFB.de-Gespräch der Woche" zeigt sich Joachim Löw angesichts der Endspiel-Niederlage gegen Spanien zwar enttäuscht, spricht seiner Mannschaft aber gleichzeitig ein großes Lob aus: "Was sie in den letzten sechs Wochen geleistet hat, war fantastisch." mehr »

Löw - Brauchen den Kopf nicht hängen lassen

Die deutsche Nationalmannschaft hat das Endspiel der EURO 2008 gegen Spanien 0:1 (0:1) verloren. "Die Spieler sind natürlich enttäuscht, wir brauchen aber den Kopf nicht hängen zu lassen", sagte Bundestrainer Joachim Löw nach dem Spiel. mehr »

Deutschland - EM-Nominierung - Heiße Phase

Die endgültige Kader-Nominierung für die EURO 2008 in Österreich und der Schweiz (7. bis 29. Juni) ist vier Tage vor Meldeschluss in die heiße Phase gegangen. Bis Mittwoch, 12 Uhr, muss das 23-köpfige Aufgebot gemeldet sein. mehr »

Blatter kritisierte Ausschlüsse von Hicke und Löw

FIFA-Präsident Joseph Blatter hat sich am Sonntag kritisch zu den kontroversen EURO-Themen Schiedsrichterleistungen und das von der UEFA alleine produzierte weltweite TV-Livesignal geäußert. mehr »

Ausgleichssport für die deutschen Nationalspieler

Vor dem EM-Halbfinale der deutschen Nationalmannschaft gegen die Türkei am kommenden Mittwoch in Basel (ab 20.45 Uhr, live im ZDF) hat Bundestrainer Joachim Löw seinen Profis ein alternatives Trainingsprogramm angeboten. mehr »

DFB-Team freut sich auf das Auftakt-Spiel gegen Polen

Joachim Löw brachte es nach der Ankunft in Klagenfurt auf den Punkt. "Wir sind alle heiß und motiviert. Es ist Zeit, dass es endlich losgeht und der Ball rollt." Nach knapp drei Wochen Vorbereitung, etlichen Trainingseinheiten, vielen Gesprächen und noch mehr Spekulationen um Aufstellung, Form und Ziele hat die Warterei nicht nur für den Bundestrainer ein Ende. mehr »

Joachim Löw: "Schwere aber machbare Aufgabe"

Schon wenige Stunden nach dem Erfolg der Türkei im EM-Viertelfinale gegen Kroatien (4:2 nach Elfmeterschießen) hat für Bundestrainer Joachim Löw die Vorbereitung auf den nächsten Gegner begonnen. mehr »

Marko Marin und Rene Adler wollen durchstarten

Vor einer Woche freuten sich Marko Marin und Rene Adler noch auf ihren wohlverdienten Urlaub, stattdessen schwitzen sie nun Seite an Seite seit Montag im EM-Trainingslager der deutschen Nationalmannschaft auf Mallorca. "Wir sind beide hervorragend aufgenommen worden, spüren eine familiäre Atmosphäre". mehr »

Joachim Löws Freudentänze in der Sky-Box

Sitzen, aufspringen, umhertigern, schreien, jubeln: Hoch oben in der Sky-Box durchlebte Bundestrainer Joachim Löw die Höhen und Tiefen von 90 Minuten Fußball - und durfte am Ende feiern. mehr »

Flick: "Das Endspiel ist unser Ziel"

Die deutsche Nationalmannschaft hat zum ersten Mal seit zwölf Jahren wieder ein EM-Halbfinale erreicht. Zum Auftakt der Viertelfinalrunde besiegte die DFB-Auswahl in Basel Portugal 3:2 (2:1). mehr »

Präsentation des deutschen EM-Kaders auf der Zugspitze

Bundestrainer Joachim Löw wird am Freitag den Kader für die Fußball-Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz benennen. Für die Bekanntgabe des 23 Spieler umfassenden Aufgebots hat der DFB einen besonderen Ort ausfindig gemacht: Die gläserne "Panorama-Lounge 2962" auf dem Gipfel der Zugspitze. mehr »

Bilanz von Deutschland gegen Serbien

BILANZ I: Die deutsche Nationalmannschaft bestreitet am Samstag (ab 17.30 Uhr, live in der ARD) in Gelsenkirchen gegen Serbien ihr 802. Länderspiel seit dem Beginn im Jahr 1908. Die Bilanz ist nach wie vor deutlich positiv. Bei einer Tordifferenz von 1784:967 gab es bislang 457 Siege, 165 Unentschieden und 179 Niederlagen. mehr »

Löw bedankt sich bei den deutschen Fans

Joachim Löw hat sich im Namen der deutschen Nationalmannschaft und des Trainerteams ausdrücklich für die "großartige Unterstützung" der eigenen Fans während des EM-Turniers bedankt. mehr »

Den Konkurrenzkampf akzeptieren

Wetter perfekt, die Rahmenbedingungen optimal, die Atmosphäre entspannt: Obwohl der erste Arbeitstag der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im EM-Trainingslager auf Mallorca bei blauem Himmel und Temperaturen um die 25 Grad auf den ersten Blick wie ein perfekter Start in den Urlaub wirkte, verwies Oliver Bierhoff nachdrücklich auf die Bedeutung der Vorbereitung. mehr »

Löw: "So weit weg war ich selten"

Am Tag nach dem 3:2 im Viertelfinale der EURO 2008 gegen Portugal stellte sich Bundestrainer Joachim Löw am Freitag im DFB-Medienzentrum in Tenero den Fragen der Journalisten. mehr »

Joachim Löw - Wir freuen uns auf dieses Finale

Die Vorfreude ist riesig: "Wir freuen uns jetzt auf dieses Finale", hat Joachim Löw einen Tag nach dem Einzug der deutschen Nationalmannschaft ins EM-Finale am Sonntag (ab 20.45 Uhr, live in der ARD) in Wien gegen Russland oder Spanien einen Ausblick auf das erste Endspiel in seiner Zeit als Bundestrainer verraten und zudem noch einmal das 3:2 im Halbfinale vom Mittwoch in Basel gegen die Türkei Revue passieren lassen. mehr »

Hansi Flick: Cheftrainer für 90 Minuten

Vom Assistenten zum Chef: Hansi Flick rückt für mindestens 90 Minuten unfreiwillig ins Rampenlicht und steht dabei heute Abend vor der größten sportlichen Herausforderung seines Lebens. mehr »

Deutsches Nationalteam auf Mallorca gelandet

Das Wetter spielte bei Nieselregen und 16 Grad noch nicht mit, aber dafür bereiteten rund 50 Fans der DFB-Auswahl einen stimmungsvollen Empfang. Um 17.32 Uhr wurde mit der Ankunft im Trainingslager auf Mallorca die heiße Vorbereitungsphase der deutschen Nationalmannschaft 20 Tage vor dem Auftaktspiel gegen Polen bei der EURO 2008 eingeleitet. mehr »

Löw - Eine Millimeter-Entscheidung

Nach der Bekanntgabe des endgültigen Kaders der Nationalmannschaft für die EURO 2008 in Österreich und der Schweiz (7. - 29. Juni) stellte sich Bundestrainer Joachim Löw zum aktuellen Gespräch. mehr »

Joachim Löw - Vier Nationalspieler sind angeschlagen

Am Tag nach dem 1:2 im zweiten EM-Gruppenspiel gegen Kroatien und vor dem entscheidenden "Endspiel" um den Viertelfinaleinzug am Montag (ab 20.45 Uhr, live in der ARD) in Wien gegen EURO-Mitgastgeber Österreich stellte sich Bundestrainer Joachim Löw heute Mittag im Medienzentrum in Tenero den Fragen der Journalisten. mehr »

Löw: Wir haben die nötige Sieger-Mentalitä

Bundestrainer Joachim Löw: Die Mannschaft hat nach dem 2:2 zurückgeschlagen und tolle Moral bewiesen. Sie hat an den Erfolg geglaubt. Natürlich war es ein Kraftakt. Wir hatten Phasen, wo das Spiel nicht so gut funktioniert hat. mehr »

Deutschland nach 3:2 gegen die Türkei im EM-Finale

Die deutsche Nationalmannschaft hat bei der EURO 2008 durch ein 3:2 (1:1) in Basel gegen die Türkei das Endspiel erreicht. Vor 39.374 Zuschauern im ausverkauften St. Jakob-Park erzielten Bastian Schweinsteiger (28.), Miroslav Klose (79.) und Philipp Lahm (90.) die Tore für die deutsche Mannschaft, die damit nach 12 Jahren erstmals wieder in einem EM-Endspiel steht. mehr »

Joachim Löw - Der EM-Titel muss kein Traum bleiben

Bundestrainer Joachim Löw hat einen Tag vor dem EM-Auftakt am Sonntag (20.45 Uhr, live im ZDF) in Klagenfurt gegen Polen noch einmal die Zuversicht im Lager der deutschen Nationalmannschaft unterstrichen. mehr »

Alle Spieler im Training, Frings absolviert komplettes Programm

Alle 23 Nationalspieler haben am heutigen Mittwoch im DFB-EM-Quartier in Tenero am Abschlusstraining teilgenommen. Bis auf Lukas Podolski, der seit dem 1:0 gegen Österreich über Wadenbeschwerden klagt und deshalb ein Training im Fitnessraum absolvierte, standen alle anderen Akteure auf dem Trainingsplatz. mehr »

Joachim Löw - Wir werden eine andere Mannschaft sehen

Em Tag nach dem 1:2 im zweiten EM-Gruppenspiel gegen Kroatien und vor dem entscheidenden "Endspiel" um den Viertelfinaleinzug am Montag (ab 20.45 Uhr, live in der ARD) in Wien gegen EURO-Mitgastgeber Österreich stellte sich Bundestrainer Joachim Löw heute Mittag im Medienzentrum in Tenero den Fragen der Journalisten. mehr »

Joachim Löw - Der offene Brief an die Fans im Wortlaut

Joachim Löw, der Trainer der Fussball-Nationalmannschaft von Deutschland richtet sich in einem offenen Brief an die Fans der detuschen Mannschaft in dem er auf Ziel auf Aufgaben bei der WM eingeht. mehr »

Ballack - Der Kapitän kommt an Bord

Die endgültige Kader-Nominierung für die EURO 2008 in Österreich und der Schweiz (7. bis 29. Juni) ist vier Tage vor Meldeschluss in die heiße Phase gegangen. Bis Mittwoch, 12 Uhr, muss das 23-köpfige Aufgebot gemeldet sein. mehr »

Miroslav Klose - Zurück zu den Wurzeln

Von 1999 bis 2004 spielte Miroslav Klose beim 1. FC Kaiserslautern. Es war seine erste Station als Profi. Vom berühmten Betzenberg aus bestieg der inzwischen 29-Jährige den Fußball-Gipfel, wurde Nationalspieler, WM-Torschützenkönig und einer der besten Stürmer der Welt. mehr »

Arne Friedrich lässt sich nicht aus der Ruhe bringen

Der Auftrag ist klar formuliert: Arne Friedrich soll den derzeit vielleicht besten Fußballer der Welt stoppen. Der Abwehrspieler von Hertha BSC Berlin hat im EM-Viertelfinale der deutschen Nationalmannschaft am Donnerstag in Basel (20.45 Uhr, live in der ARD) die Aufgabe, Portugals Stürmer Cristiano Ronaldo nicht zur Entfaltung kommen zu lassen. mehr »

Bundestrainer Joachim Löw für Portugal-Spiel gesperrt

Bundestrainer Joachim Löw ist von der Kontroll- und Disziplinar-Kommission der Europäischen Fußball-Union (UEFA) für ein Spiel gesperrt worden. Die offizielle UEFA-Mitteilung traf gegen 15 Uhr in der DFB-Zentrale in Frankfurt am Main ein. mehr »

Löw - Alle sind unter ihren Möglichkeiten geblieben

Durch das 1:2 gegen Kroatien hat die deutsche Nationalmannschaft den erhofften vorzeitigen Einzug in das EM-Viertelfinale verpasst. "Wir waren weit entfernt von der Leistung, die wir gegen Polen gezeigt haben", sagte Bundestrainer Joachim Löw nach der Begegnung. mehr »

Joachim Löw - Wir sind diesmal nicht der Favorit

Einen Tag nach dem 1:0 (0:0) gegen Österreich und dem damit verbundenen Einzug in das Viertelfinale der Europameisterschaft stellte sich Bundestrainer Joachim Löw im aktuellen Interview den Fragen der Medien. mehr »

Lehmann - Unsere Mannschaft hat einen Test bestanden

Mit dem 1:0 (0:0)-Sieg gegen Österreich hat die deutsche Nationalmannschaft das EM-Viertelfinale erreicht, in dem sie nun am Donnerstag auf Portugal trifft (20.45 Uhr, live in der ARD). Im DFB-Online-Interview lässt Torhüter Jens Lehmann das gestrige Spiel noch einmal Revue passieren, er äußert sich zu Portugals Superstar Cristiano Ronaldo und erklärt, wie er die Verbannung des Bundestrainers auf die Tribüne erlebt hat. mehr »

Löw - Freuen uns ungemein auf dieses Spiel

Joachim Löw hat vor dem EM-Halbfinale am Mittwoch in Basel (ab 20.45 Uhr, live im ZDF) eindringlich vor der Türkei gewarnt. "Das wird ein schwieriges Spiel für uns, und wir müssen dagegenhalten", so der Bundestrainer heute bei der täglichen Pressekonferenz in Tenero. mehr »

Hickersberger - Der entscheidende Pass hat gefehlt

ÖFB-Präsident DI Friedrich Stickler: "Natürlich bin ich enttäuscht! Die Mannschaft hat alles gegeben, aber leider kein Tor geschossen. Und dann kann man nicht gewinnen. Deutschland war stark, wäre aber zu schlagen gewesen. mehr »

Deutschland gewinnt Test gegen Tessin-Auswahl 8:0

Die deutsche Nationalmannschaft hat am Mittwochabend im Sportzentrum Tenero ein Testspiel über vier Mal 20 Minuten gegen die U 18-Auswahl des Tessins mit 8:0 gewonnen. mehr »

UEFA entscheidet heute über mögliche Löw-Sperre

Die Disziplinarkommission der Europäischen Fußball-Union (UEFA) wird heute über eine mögliche Sperre für Bundestrainer Joachim Löw bei der EM entscheiden. "Das ist abhängig vom Bericht des Schiedsrichters", erklärte UEFA-Mediendirektor William Gaillard unmittelbar nach dem 1:0 (0:0)-Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen Österreich zum Abschluss der Gruppe B. mehr »

Joachim Löw - Wir müssen auf höheres Niveau kommen

Bundestrainer Joachim Löw :Ich fühle mich gut und bin über den Sieg zufrieden. Es war eine enorme Drucksituation, aber man freut sich auch, wenn man solche Spiele mit Druck und Emotion hat. mehr »

Löw - Anspannung wächst von Tag zu Tag

Auf der heutigen Pressekonferenz drei Tage vor dem ersten EM-Auftritt der Nationalmannschaft in Klagenfurt gegen Polen hat sich Joachim Löw mit dem Stand der Vorbereitung zufrieden gezeigt: "Wir haben hier gute Bedingungen vorgefunden", sagte der Bundestrainer in Tenero und fügte hinzu: "Daher bin ich rundum zufrieden, wie es bisher gelaufen ist." mehr »

Franck Ribery vom DFB-Team beeindruckt

Für Franck Ribery zählt bei der EM in Österreich und der Schweiz nur der angestrebte Titelgewinn mit Frankreich, Ambitionen zum großen Star der EURO zu werden, hat der Bundesligaprofi von Doublegewinner Bayern München dagegen nicht. "Ehrlich gesagt, ist es nicht das Wichtigste. mehr »

Lokalmatador Oliver Neuville - Alle sind beeindruckt

Als die deutsche Nationalmannschaft am Dienstagmittag im schweizerischen Ascona ihr EM-Quartier "Il Giardino" bezog, wurde sie herzlich von Lokalmatador Oliver Neuville empfangen. Der 35-Jährige hatte nach zwei Tagen Kurzurlaub bei seiner Familie in seiner Heimat am Lago Maggiore als erster eingecheckt und seinen Mitspielern vom Balkon aus zugewinkt. mehr »

Löw über Kroatien - Raffiniertes Team mit guten Individualisten

Beeindruckt haben auch Joachim Löw die Holländer, überwältigt von ihrem Können ist der Bundestrainer nicht. Jedenfalls gehört er nicht zum Kreis derer, die die niederländische Nationalmannschaft nach ihrem 3:0 (2:0) über Weltmeister Italien am besten kampflos und sofort zum Europameister küren wollen. mehr »

Podolski: Ein Ständchen und viel Trainingsschweiß

Es steht zu "befürchten", dass der Tag für Lukas Podolski mit kräftigem Männergesang begonnen hat. Denn der Angreifer vom Doublegewinner FC Bayern München feiert am heutigen Mittwoch seinen 23. Geburtstag, ein Ständchen der 22 Nationalmannschaftskollegen gehört da zum guten Ton. mehr »

DFB-Team im EM-Quartier eingetroffen

Die deutsche Nationalmannschaft ist am heutigen Dienstagmittag pünktlich im EM-Quartier in Ascona angekommen. mehr »

Regeneration für Michael Ballack und Co.

Training für die Ersatzspieler, Erholung für die Stammkräfte: Für Michael Ballack, Lukas Podolski und Co. stand am Montag im Trainingsquartier in Ascona Regeneration auf dem Programm. mehr »

Löw erwartet 23 gesunde Spieler

Joachim Löw geht davon aus, dass er am Dienstag beim Treffpunkt der deutschen Nationalmannschaft in Frankfurt am Main vor der Abreise ins EM-Quartier in Ascona 23 gesunde Spieler begrüßen kann. "Alle sind gesund und voll belastbar", so der Bundestrainer nach dem 2:1 des WM-Dritten bei der EM-Generalprobe am Samstag in Gelsenkirchen gegen Serbien. mehr »

Lukas Podolski gegen Polen in der Startformation

Mit dem Spiel gegen Polen beginnt heute für die deutsche Nationalmannschaft die EURO 2008 in Österreich und der Schweiz (7. - 29. Juni). Anstoß der Begegnung im Wörthersee-Stadion in Klagenfurt ist um 20.45 Uhr (live im ZDF). mehr »

Löw - Das gibt Sicherheit und Selbstvertrauen

Die deutsche Nationalmannschaft ist mit einem 2:0 gegen Polen in die "Bergtour" gestartet und ist erster Tabellenführer der Gruppe B. "Die Mannschaft hat sich diesen Sieg redlich verdient", freute sich Bundestrainer Joachim Löw. mehr »

Löw - Es war eine Energieleistung

Nach dem 2:1 im letzten Testspiel gegen Serbien blickt Joachim Löw zuversichtlich in Richtung Europameisterschaft. "Für die Moral, für die Sicherheit und für das Selbstbewusstsein ist es gut, wenn man so ein Spiel gewinnt", sagte der Bundestrainer im Interview. mehr »
test